1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Aleister Crowley-Vater des Satanismus

Dieses Thema im Forum "Magie, Kraft der Gedanken, Okkultismus" wurde erstellt von Anonymous, 4. Juni 2002.

  1. Choronzon

    Choronzon New Member

    8) Hast du all die Bücher denn auch gelesen? :mrgreen: :?: :wink: :wink:
    mfg. Cho
     
  2. kND

    kND New Member

    GRÜSS DICH cho ;-)

    bin grade dabei..ich habe nun erstmal Nuit Hadit ra-hoor-khu-it abgeschlossen und verstanden, ich brauche halt zeit cho aber sage mal ..ich habe dir ja gestern was geschrieben , kannst du heute es besser erkennen als gestern!? Frage dich halt um rat!
     
  3. Choronzon

    Choronzon New Member

    8) Was ist mit dem Chat -ist der Platt(kannich nicht mehr finden)? :?:
     
  4. kND

    kND New Member

    ups der is platt
     
  5. Arthuro2

    Arthuro2 New Member

    hi


    ich halte es ja eher mit lavey !!


    Gruss A!
     
  6. kND

    kND New Member

    wieso!?
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Da mein Grundwissen nicht mehr aussreicht und Ihr mehr Ahnung habt, muss ich mal fragen:

    Wer ist Lavey?
     
  8. Arthuro2

    Arthuro2 New Member

    Lavey ist Satanist . Hat die "Cos" also die "Church of Satan" gegründet und hat unter anderem die "Satanic Bible" geschrieben !!!

    Ahr+
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ach so. Na dann muss ich mich mal schlau machen.

    Ihr seit ja alle richtige Experten hier!
     
  10. Mia

    Mia New Member

    @ guy

    du kannst die Satanic Bible in bestimmten Zeitschriften bestellen, wäre aber ratsam sie postlagernd zu bestellen und nicht an deine Adresse.

    Man kann das ganze sehen wie man will, allerdings würde ich nicht so weit gehen und all diese Leute (speziell Crowley, LaVey...) krank zu nennen.

    Wobei Aleister wirklich ein kleiner Freak war, ne Katze auf 7 verschiedene Arten zu töten ist schon komisch, zumal sie nach dem ersten Tötungsakt sowieso schon tot ist. Er tötete eine tote Katze...
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    @mia

    Mmhh..

    Postlagernd zu bestellen? Scheint ja zeimlich ominös zu sein der Schinken. 8O ???

    Sag ich doch: AC war ein Freak und in Irrer.
     
  12. Schattenspiegel

    Schattenspiegel New Member

  13. Omnibrain

    Omnibrain New Member

    hehe.. stimmt, das stand in der biographie ja auch drin... da war er sogar noch ein kind! er wollte halt die theorie der 7 leben von katzen widerlegen...
     
  14. Mia

    Mia New Member

    @ omnibrain

    nur hat er anscheinend übersehen, dass die Katze wider Erwarten nicht mehr "Auferstanden" ist...
     
  15. Omnibrain

    Omnibrain New Member

    @mia: das hätte ja noch kommen können ;) man weiß ja nie.... vielleicht sind ja die ersten 3 tode gefolgt von einem anderen bewußseinszustand der katze oder sowas.. etwas verquer gedacht hat er ja nunmal...
     
  16. Schattenspiegel

    Schattenspiegel New Member

    Crowley hat es perfekt verstanden, den Kult um seine Person
    zu etwas Besonderem zu machen.
    Das Spielchen mit der Katze gehört wahrscheinlich in die Kategorie
    "selbst ausgedacht" 8) .

    L & L

    stupy
     
  17. Vlad Tepes

    Vlad Tepes New Member

    Hallo,

    ich besitze die "Satanische Bibel" und "die Satanischen Rituale" von Anton Szandor LaVey. Ich habe beide bei bol bestellt, und bis jetzt hat sich noch niemand bei mir gemeldet.. *ggg*
    Die Bücher sind allerdings die Erstausgabe im Taschenbuchformat von 1969, und in einem grausigen Ami-Englisch geschrieben. Ich habe aber beide gelesen!!

    Gruß
     
  18. Schattenspiegel

    Schattenspiegel New Member

    @ Vlad

    Möchte gerne wissen in wie weit sich die Erstausgaben von dem berserks-link unterscheiden.

    Danke dir schon mal im Vorraus.

    L & L

    stupy
     
  19. Otto

    Otto New Member

    Hallo liebe Leute!
    Bei der Verbindung von Crowleys Namen mit adjektiven wie "verrückt" oder "irre" sollte man einiges berücksichtigen. Zum einen hat es sich bei Crowley um jemanden gehandelt, der weit mehr bewirkt hat, als man mit ihm zunächst verbinden mag. So hat er nicht nur knapp 50 Jahre vor Leary die Verbindung zwischen Drogen, Sex und Yoga hergestelt, sondern auch als erster letzters in die westliche Welt eingeführt. Nahezu gleich wichtig sind auch die von ihm designten Tarot-Karten und die zugehörigen (fast kabbalistisch amutenden) Texte über Tarot. Hier kommt dann auch Eli Levi ins Spiel...
    Was seine Verrücktheit angeht - na ja, vielleicht war seine Realität einfach etwas bizarrer, als das was wir für uns zulassen, und er hat sich nur an die Spielregeln dieser Realität gehalten. Wenn da das Essen von Exkrementen eine feine Sache ist, was solls, hier essen die Leute ja auch (wenn auch nur einfach :D ) getötete Tiere die sie vorher ins Feuer gehalten haben - ist alles ne Frage der Pespektive...
    Mit Satanismus im Sinne dessen, was die Medien als solches verkaufen, hat er wenig zu schaffen (aber wer hat das schon...) - sein Weg war eher der des Prometheus, der den Menschen das Feuer bringt.
    Beste Wünsche,
    Otto.
     
  20. Mia

    Mia New Member

    @ Otto

    da hast du recht, doch musst du zugeben, dass er einiges Veranstaltet hat was, wie auch immer gedreht, keinen Sinn zu ergeben vermag.

    Nichts desto Trotz war er eine interassante Person, vielleicht finden ihn deshalb so viele Leute verrückt und anormal, weil sie es nicht verstehen und auch nicht versuchen wollen, da es ihnen Angst mach. Obgleich in finde dass es keinen Grund gibt Angst zu haben.

    Satanismus kann sehr interessant sein, wenn man sich nicht auf das

    "Ich-bin-ein-böser-Teenie-Rebell" Niveau herablässt.
     

Diese Seite empfehlen