1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Dämonen der Nacht

Dieses Thema im Forum "Esoterik allgemein" wurde erstellt von Tom Bombadil, 10. Mai 2012.

  1. Tom Bombadil

    Tom Bombadil New Member

    Dämonen der Nacht



    Zu der Zeit als die Menschen nur Kerzen hatten, um die Dunkelheit fernzuhalten, erwachten in den langen Stunden zwischen Abendämmerung und Morgengrauen eine wilde Horde von Geistern zum Leben. Sie erschienen als körpelose schatten oder flüchtige Gestalten, die ein buntes Werk zusammengestohlener Teile waren- Ziegenhufe und Katzenpfoten, Hundenzähne und Menschengesichter. Durch und durch böse, kauerten sie in Hecken oder scharrten an Türen und Fensterläden , immer bereit, zu verführen und zu töten.
    Gewöhnliche Leute sprachen von Kobolden, Gespenstern oder Gnomen, und sie hatten Angst vor ihnen. Auch Gelehrte und Zaubermeister fürchten diese Wesen; aber sie versuchten , der übernatürlichen Geschöpfe Herr zu werden und ihnen Befehle zu erteilen, um sie menschlichen Zwecken dinatbar zu machen. Die gelehrtenZaubermeister nannten sie Dämonen, manchmal auch Reiser. Die Bedeutung dieses Wortes,
    das ursprünglich die Reiser Pfropfen der Bäume bezeichnete, hatte sich zu Abkömmling gewandelt und wenn die Zaubermeister es verwandten brachten sie zum Ausdruck, das Dämonen die Abkömmlinge des Satans, des großen Widersachers waren.
    Die Kräfte der Dämonen genau zu bestimmen war ein Schritt zu ihrer
    Beherrschung, und und die Gelehrten gingen dabei erstaunlich weit. Zum Beispiel behaupten die Emsingsten unter ihnen, daß die verschiedenen Geister, die die Welt heimsuchten, mit dem Satan als ihrem Anführer eine höllische Hierachie bildeten und nach klassischer Manier in sechs Legionen eingeteilt waren. Jede Legion bestand aus 66 Kohorten oder Divisionen, jede Kohorte hatte 666 Kompanien und jede Kompanie 6666 Soldaten.
    Diese Armee der Naccht war aber doch wohl nur der Phantasie der Gelehrten entsprugen: Die Gesamtzahl der Dämonen in dem System hätte eine Miliarde überschritten- das wären mehr Dämonen gewesen, als es zu jener Zeit Menschen auf der Erde gab.
    Die meisten Gelehrten allerdings waren weniger an deartigen Rechnung interessiert als an der Benenung und Charakterisirierung bestimmter dämonischer Geister; dies waren die Wesen, die gelehrte Zauberer wie Doktor Faustus und der Mönch Bungray , riefen und durch ihre magischen Kreise und Gesungenen Zaubersprüche beherrschten .


    Die Beschreibung mächtiger Dämonen wurde dadurch erschwert , daß sie Meister der Verwandlungskunst waren . Um seinem höllischen Geschäften in der sterblichen Welt nachgehen zu können , war ein Geist sehr wohl in der Lage , eine harmlose Gestalt anzunehmen . Er konnte als Haustier erscheinen, etwa als Hund- wie es Mephisto tat, als er Faust diente – als Fliege, Kröte oder Maus um unbemerkt seine Arbeit zu verrichten.


    Seine wahre Gestalt, die normalerweise nur von jenen helehrten Zaubermeistern wahrgenommen werden konnte , die unerschrocken genug waren , ihn zu rufen war eine gräßliche Widerspieglung seiner Bösartigkeit, ein Hohn aller natürlichen Lebewesen und Formen.
    Da gab es zum Beipiel Eurynome . Er fraß Leichen hatte eine häßliche, runzelige Haut, scharfe Zähne und Krallen an den Händen und Füßen. Es hieß er sei des Satans Prinz des Todes und seine Dienste falls es gelang sie in Anspruch zu nehmen waren denen von Nutzen die Mord im Schilde führten. Der Dämon Ronwe Untersetzt Plump mit Riesenohren und langem Schwanz – vermittelte
    die Kenntnis jederSprache – eine gefährliche Waffe für alle die mit Zaubersprüche arbeiten .
    Xaphan hingegen der stets einen Blasebalg mitgeführte , war ledlich eine häßliche
    Kuriiosität er war damit beschäftig so sagte man das ewige Feuer in der Hölle anzufachen .
    Orobas bekleidet einen hohen Rang im Höllenreich.
    Wenn er gerufen wurde erschien er manchmal als Mensch und dann wieder als Pferd. Er konnte die Wahrheit über alles historischen Ergeignisse bericheten oder den Gang der Geschichte veraussagen.
    Adtaroth, der Großherzog der Hölle erschien zu manchen Gelegheiten als Mann in bunten Farben und zu anderen als gefallener Engel- der er wirklich war.
    Seine einst schöne Engelszüge waren verzerrt und seine prächtigen Flügel glanzlos. Er verbreitete um sich einen so schrecklichen Gestank, daß Zauberer die ihn riefen einen silbernen Ring trugen der vor der dämonischen Ausdüntung schützen sollte. Wie Orobas konnte auch Astaroth die verlorene Vergangenheit enthüllen und die Zukunft vorhersgaen ,
    uns und er besaß die Vollstänige Kenntnis aller Künste die ein Mann oder Hexenmeeister nur beherrschen konnte.


    Zaaubermeister konnten noch viele andere Stansdiener herbiholen-
    Abracax und Flauros Behemoth und Belial , Buer und Asmodeus-und über ihre Kräfte wurde sorgfältig Buch geführt. Natürlich wußten die Meister der der Magie daß die sie für ihre Diener einst teuer würden bezahlen müssen aber häufig machten sie die Erfahrung- auch Faust als e seinen Pakt mit Mephisto schloß- daß der Preiß in der Tat sehr hoch war.
    Quelle aus den Buch von time life verzauberte Welten Zauberer und Hexen ! http://www.amazon.de/Verzauberte-We...=sr_1_2?s=books&ie=UTF8&qid=1336668333&sr=1-2
     
  2. jamguy

    jamguy New Member

    AW: Dämonen der Nacht

    Konnte als harmlose Gestalt auftreten,um Seine Arbeit zu verrichten.

    Was für Arbeiten werden da verrichtet und warum?

    Sind Magier nicht reines Fleisch und Blut,die lediglich mit etwas Chemie dem Unwissenden etwas vorgaukeln?

    Hexen sind doch nur Kräutertanten.Mich könnte eine Hexe allenfalls nur mit gutem Sex überzeugen.
     
  3. Tom Bombadil

    Tom Bombadil New Member

    AW: Dämonen der Nacht

    Das Thema behandelt Dämonen der Nacht ! Ja eine kann mit guten Sex überzeugen auch ein Zauberer oder gelehrte!
    Die arbeiten die gemacht wurden waren sehr Gruselige arbeiten den die gelehhrten Zaubermeister müssen mit den Kräften der Dämonen umgehen und dämonen können auch als Frauen auch mit guten sex überzeugen.
    Aber davon wird drigends abgeraten denn sie wollen als Preis vermutlich deine umsterbliche Seele. Aber das können Hexen nun wirklich am besten die Sterblichen Männer mit Sex überzeugen damit überzeugt man jeden und es gibt richtig Attraktive Hexen die mit den Roten Haaren. How Jewish is Willow Rosenberg?
    Den Anhang 1486 betrachten Ja Hexen überzeugen mehr mit sex!
     
  4. jamguy

    jamguy New Member

    AW: Dämonen der Nacht

    Ich sehe keine Gefahr für mich!Abgesehen von Hexen ,Zauberern wirkte viel böse Energie auf mich ein und es war immer so, das mein Verstand/Wille stärker als eine Verführung/Irreführung war und das ging im Handstreich ohne das ich in Gebeten oder ähnlichem mein Heil gefunden hätte.Klar musste man einige Abstriche hinnehmen,aber bisher ist es den Unterdrückern nie gelungen den Todessturz herbeizuführen weil sie ,wie ich das sehe Selber viel zu schwach sind.Sie verlieren Alle Ihr Gesicht und ich bleib locker und lache noch.
     
  5. Tom Bombadil

    Tom Bombadil New Member

    AW: Dämonen der Nacht

    Die größte gefahr ist die Sexualernergie bei den viel ernergie freigeben wird. Und Gebeten sollte man singen wie die Zaubersprüche .
    Und die Sttraktivsten Hexen sind die mächtigsten Hexen und sie sind Rot Haarige mit schönen lächeln die nur eines wolllen SEX!
    Den Anhang 1487 betrachten Den Anhang 1488 betrachten Und manchmal aber auch schwarze haare sie suchen sich Sterbliche und setzen mit ihnen Kinder in die Welt also SEX!
     
  6. jamguy

    jamguy New Member

    AW: Dämonen der Nacht

    Gut dann bin ich bis aufs Kindermachen ein wahrer Hexenfreund.
     
  7. Tom Bombadil

    Tom Bombadil New Member

    AW: Dämonen der Nacht

    Ja das bin ich ein wahrer Hexen Freund bestimmt! Na ja das mit den Kindemachen ist nicht so wichtig aber für den Fortbestand des Hexentums besonders die Rot haarigen hexen sind mir am Herzen!
    Ich beschäftige mich schon länger mit Dämonologie und Hexentum. Mit Weisse Magie Schwarze Magie kann einen schnell Altern lassen .
    Und mit Dämonen ist nicht zu Spassen wie man bei einen gewissen Doctor Faust merkte als er seine Seele Mephisto verkaufte.
    Und ich bin ein richtiger hexenfreund!
     
  8. jamguy

    jamguy New Member

    AW: Dämonen der Nacht

    Weisst Du eigentlich is mir wurscht ob eine Hexe is rot,braun,blond solange das mystische Rumgehirne nicht ausufert.Ich bin schlicht Realist und sehe darin die beste Prognose um klarzukommen.In Mephisto,Faust usw.seh ich also keinen Lebenssinn!
     
  9. Tom Bombadil

    Tom Bombadil New Member

    AW: Dämonen der Nacht

    Faust ist eigentlich ein Zaubermeister ein gelehrter! Ist schon gut das geht mehr in Mythologische wie Geister und Götter und Göttienen und hat nichts mit der Realität zu tun!

    Oder lese mal die Harry Potter Bücher oder der Herr der Ringe das finde ich schon gut das du Realist bist! Wünsche dir noch einen schönen Abend!
    Man muss keine Willow sein um großes zu können wie in Buffy oder ein Faust zu sein ! Sei einfach du selbst! O.K.?:grin::confused:
     
  10. jamguy

    jamguy New Member

    AW: Dämonen der Nacht

    Ja sich Selber sein is echt" best",auch wenn das kaum Einem passt aber mir is das echt Banane.Was aber bewegt Dich dazu nach oder in Fantasiewelten zu suchen!Weisst Du ich seh mich als Mensch der Wissenschaften und lache natürlich über Potter & Co.Aber sei eben auch Du und leb Dein Feeling.
     
  11. Phoenix13

    Phoenix13 New Member

    AW: Dämonen der Nacht


    Rumgehirne ???

    Frauen sind also Dämonen ja ?:kloppe:
     
  12. jamguy

    jamguy New Member

    AW: Dämonen der Nacht

    Hab ich nicht behauptet.Aber rein menschliche Dämonen gibts mit Sicherheit.Ich trenn einfach die preu vom Weizen und dann passt es.
     
  13. Tom Bombadil

    Tom Bombadil New Member

  14. Phoenix13

    Phoenix13 New Member

    AW: Dämonen der Nacht

    Rein menschliche Dämonen wie darf man sich denn die Vorstellen ?
    http://www.holiway.net/images/sambirenteng-bali/daemonen-bali.jpg so ?

    Sind Dämonen eigentlich ausschließlich böse Tom ?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. Mai 2012
  15. jamguy

    jamguy New Member

    AW: Dämonen der Nacht

    Böse oder gut beruht einzig und alleine auf der menschliche Entscheidungsgewalt.
     
  16. Phoenix13

    Phoenix13 New Member

    AW: Dämonen der Nacht

    Meinst Du der Mensch beurteilt ob es gut oder schlecht ist?

    Oder gibt es gut oder böse überhaupt?
     
  17. jamguy

    jamguy New Member

    AW: Dämonen der Nacht

    Typen wie Du landen meisst im Knast ,weil Sie die Karte nicht gecheckt haben.
    Weisst Du ich bin Ein absoluter Killer am PC,da werd ich aber massiv beschossen und es macht am meissten Spass wenn der Gegner stark ist.Ich hab da voll Spass am Spiel,weil nix wehtut!Weder mir noch dem virtuellem Typ.Wir steigen einfach wieder ein.
     
  18. Phoenix13

    Phoenix13 New Member

    AW: Dämonen der Nacht

    Warum sollte ich das Wissen ?Ich könnte nun sagen das Du weil Du solche Spiele spielst vielleicht auch eine niedrige Hemmschwelle hast Menschen zu töten,weil Du die Welten nicht mehr trennen magst oder kannst.

    Ich kann Karten lesen nur mal so Nebenbei.

    Aber das hat sicherlich nun nichts mit den Dämonen zu tun oder?

    Es sei denn Spiele könnten als Dämonen durchgehen :gruebel:
     
  19. jamguy

    jamguy New Member

    AW: Dämonen der Nacht

    Ja geil zb. einen Dämon oder Zombie mit Schrot vollzupumpen.Aber lass mal stecken is das Spiel vorbei is der virtuelle spuck schnell vergessen.Ich mach das auch nicht aus Hass sondern zum Zeitvertreib.Ich denk meine Hemmschwelle war und ist in vielen Dingen viel grösser als bei Anderen.Ich konnte das zumindest bisher immer lontrollieren.Behandel den Mensch wie Er Dich behandelt.Zudem pfeif ich was drauf Sie zu führen und führen darf mich auch nur Jemand dem ich Führungsqualität zutraue.Da is jede Macht vollkommen schnurz!
     
  20. Tom Bombadil

    Tom Bombadil New Member

Diese Seite empfehlen