1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Geisterfoto

Dieses Thema im Forum "Seltsame Erlebnisse und Begegnungen" wurde erstellt von Galaxy, 4. April 2004.

  1. 20-1-30-40

    20-1-30-40 Gesperrter Benutzer

    AW: Geisterfoto

    Regel No.1
    Beleidigungen von usern sofort zitieren!
     
  2. Dussek

    Dussek New Member

    AW: Geisterfoto

    Es gibt Geister!

    Da kann man sich drüüber lustig machen oder nicht aber das sie exestieren ist wahr.
    Natürlich werden wieder leute fragen, woher willst du das wissen oder gib mir beweise.

    Wenn ihr Beweise wollt, seid nur mutig un tretet in Kontackt!
    Dafür bracht ihr keine Glaskugel oder räucherkerzen oder nen Sprung ind er Schüssel.

    Es gibt 1000 Wege von denen Ihr Alle schon gehört habt.

    Ich hab früher auch nicht an Geister geglaubt, zumindest nicht so sehr wie heute.
    und dieses ständige ölustigmachen über ernstgemeinte Beiträge ist so unglaublich lächerlich... dann behaltet eure Meinung doch für euch oder schreibt was produktives, vorrausgesetzt ihr habt Interesse an dem Beitrag.
     
  3. Ehemaliger_User

    Ehemaliger_User Beatus ille, qui procul negotiis.

    AW: Geisterfoto

    Hallo General,

    Ach wie süß du immer bist, Zitat von Dir:

    So ist es, pass lieber auf das die olle Hexe dich nicht in den Hades befördert!

    YouTube - Styx - Babe
     
  4. svenny75

    svenny75 New Member

    AW: Geisterfoto

    das mit den geistern ist so ein zweischneidiges schwert
    einerseits glaube ich schon das es dinge gibt die wir mit unserem verstand garnicht oder nur schwer erfassen können.andererseits aber sollte man das ganze auch logisch betrachten.wenn ich in ein altes haus gehe passiert es schnell das ich ein knarren höre türen quitschen und mir wird kalt und ich fühle mich beobachtet.warum??ich denke jetzt kommt eine andere macht ins spiel die macht der suggestion soll heißen ich sehe ein altes haus vielleicht 200 jahre alt ansich ein schönes haus mein unterbewußtsein sagt mir altes haus=alte geschichte=viele bewohner=viele sind drin gestorben=es ist unbehaglich nun habe ich auch noch von einigen gehört das der eine in dem haus ermordet wurde von seiner frau ein anderer ist die treppe runtergefallen und brach sich das genick der nächste hat seine frau und seine drei kinder in dem haus getötet und was meint ihr wie schnell es in diesem haus spukt.orte werden immer wieder durch ihre erzählungen und geschichten geprägt und je beängstigender ein ort ist desto eher meint man das es da spukt.ich befasse mich seit über 20 jahren mit spuk,geistern und ähnliches und ich glaube das es dinge gibt die sich unserer vorstellung entziehen aber zu 99,9% kommt der geist aus unseren köpfen.
    ich bin aber jederzeit gerne dazu bereit mich eines besseren belehren zu lassen solange es auch wissenschaftlich belegt werden kann.
     
  5. gaia

    gaia New Member

    AW: Geisterfoto

    Ich kann hier mit einer Geschichte beitragen die nicht ich erlebt habe, sondern mein Mann.:)
    Dazu im Vorfeld, sein Humor geht kein Stück in Richtung: ich erzähle dir einfach Müll. Er nimmt es sehr genau mit der Wahrheit. Und hat die geschichte auch nicht ausgeschmückt sondern sehr neutral erzählt( als wir mal das Thema "Übersinnliches " hatten ) Er hat das Ganze so erlebt wie er es mir erzählt hat.

    Er hat mit drei Freunden Gläserrücken gespielt und das zum wiederholten Male- nie ist daei etwas passiert. es war also einfach nurein blöder Spass. Die Vier haben um ein Zeichen gebeten- und die Türlinke des Nachbarzimmers ist nach unten gegangen- und dort geblieben. Eine ganz normale Zimmer- Türklinke.
    Das Fenster des Nachbarzimmers war geschlossen, die Türklinke war nicht kaputt.( wurde natürlich untersucht) Keiner hatte die Möglichkeit die Klinke zu manipulieren und das Ganze fand in der Wohnung meines Mannes statt. Es konte auch niemand heimlich in das andere Zimmer, weil die Tür vm Spieltisch aus zu sehen war- und niemand stand unter Drogen. Alle vier haben das genau so erlebt.
    Es wurde nie herausgefunden was da passiert ist. Und es war klar das das Spiel nie mehr wiederholt wurde :-D
    Was ich davon halten soll weiß ich wrklich nicht. :gruebel: Ich weiß nur das mein Mann sich sowas nicht ausdenkt.
     
  6. Albine

    Albine New Member

    AW: Geisterfoto

    Geister gibt es und sie sind nicht nur böse, es gibt auch genügend gute Geister.
    Geister kann man fotografieren, natürlich, nur bemühen sich die Leute nicht darum.
    Mit den Digitalkameras kann man leicht Geister ablichten. Man muss nur etwas Geduld haben und es in der Nacht oder Dämmerung öfters versuchen. Die Geister kann man auch rufen, auf sanfte, liebevolle Weise.

    Es gibt nicht nur Menschen-Geister, sondern auch sehr viele Naturgeister, die gerne erscheinen.
    Ich glaube nicht daran, ich weiß es, weil ich habe sehr viele Geister-Fotos, die ich in der Öffentlichkeit aber sicher nicht herzeigen werde.

    Von Gläser rücken,.... sollte man aber unbedingt seine Finger lassen. Denn das ist etwas was sehr gefährlich werden kann für die Psyche der Teilnehmenden. Da haben schon einige drauf gezahlt. So was sollte nur ein geschulter Magier machen, weil der weiß wie man mit Geistern umgeht. Aber ein Magier hat viel bessere Techniken und braucht das Gläser rücken nicht mehr.
     

Diese Seite empfehlen