1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schönheit macht glücklich

Dieses Thema im Forum "Small Talk im Eso Cafe" wurde erstellt von Phantasia, 1. April 2011.

  1. Phantasia

    Phantasia New Member

    Sind schöne Menschen wirklich glücklicher als andere?

    In der heutigen Zeit scheint Schönheit immer wichtiger zu werden. Durch die Medien und nicht zu letzt die ganzen Bildbearbeitungsprogramme, kann man der Bevölkerung ein immer perfekteres Ideal suggerieren. Die beauty branche boomt und es werden immer absurdere Produkte auf den Markt geworfen. Angefangen von Ganzkörper-Make-Up, bis hin zu Brustvergrößerungspumpen.

    Doch wer die Kohle hat, geht noch viel weiter. Um möglichst braun und gesund auszusehen, legen sich manche Leute wöchentlich unter die Sonnenbank, ganz egal ob man davon Krebs bekommt. Jede dritte Frau würde sich sogar operieren lassen.


    Aktuelle Studie: Schönheit macht erfolgreich und glücklich
    Mark Fallak

    Öffentlichkeitsarbeit

    Institut zur Zukunft der Arbeit
    29.03.2011 10:54
    Gutes Aussehen steigert den wirtschaftlichen Erfolg und wirkt sich damit positiv auf die individuelle Lebenszufriedenheit aus. Schöne Menschen erzielen materielle Vorteile vor allem dadurch, dass ihr Aussehen auf dem Arbeitsmarkt honoriert wird. Diesen Zusammenhang belegt eine neue Studie, die beim Institut zur Zukunft der Arbeit (IZA) erschienen ist.

    Aktuelle Studie: Schönheit macht erfolgreich und glücklich


    Was ich an dem ganzen am schlimmsten finde, dass die Mädchen immer jünger werden. War man doch vor 20 Jahren mit 12 Jahren noch kindhaft, so sieht man die jungen Mädchen heute geschminkt und ihren Idolen nach eifern.

    Was denkt ihr darüber? Kommt Schönheit nicht eigentlich von innen? Aber kann man diese strahlende innere Schönheit, in der geblendeten Welt von heute überhaupt noch sehen?
     
  2. Ehemaliger_User

    Ehemaliger_User Beatus ille, qui procul negotiis.

    AW: Schönheit macht glücklich

    Ja, Phanatasia, recht hast Du. Ich habe z.B. erst angefangen mich etwas zu schminken, als ich 17 war.
    Und das Bräunungsstudio habe ich erst etwas später besucht, aber sehr schnell wieder davon abgelassen. Denn mich hat dieses Verhalten unfrei gemacht. Heute halte ich es nicht mehr für nötig und es reicht ab und an etwas Rush...:pfeif:

    Aber schaut man sich z.B. die jungen Models oder Schauspieler ungeschmickt an, erscheinen sie oft um 10 Jahre älter, als sie sind. Und nach unzähligen OP's sehen sie nur noch maskenhaft aus.

    Daher glaube ich nicht, dass sie glücklicher sind als andere. Für den Beruf und "Ansehen" mag es etliche Jahre gutgehen, dann beinnt die große "Depression", wenn sie sich der Zerstörung ihrer Haut bewusst geworden sind und sie abhängiger sind als je zuvor.
    Ich kann einfach nur Mitleid empfinden, wenn sie so gezeigt werden, wie sie wirklich aussehen.
     
  3. Phantasia

    Phantasia New Member

    AW: Schönheit macht glücklich

    Hallo liebe Solly,

    ja, ich glaube das du Recht hast und Schönheit auch zur Sucht werden kann, weil sich diese Menschen irgendwann nur noch über ihr Aussehen definieren und um so älter sie werden, umso weniger bleibt davon.

    Ich persönlich finde diese volloperierten, maskenhaften, Barbieverschnitte auch alles andere als schön. Aber trotzdem eifern ihnen so viele junge Mädchen nach und viele Männer setzten dem, ihrem Traumbild gleich.

    Ich frage mich warum das so ist und ob es in Wirklichkeit schon immer so war.
     
  4. Ehemaliger_User

    Ehemaliger_User Beatus ille, qui procul negotiis.

    AW: Schönheit macht glücklich

    Ich glaube nicht, liebe Phantasia, dass es schon immer so war, das geht ja erst seit ca. 25/30 Jahren so extrem, oder es fällt uns einfach nicht mehr auf.

    Aber es ist ja leider auch so, dass die Partner mehr auf die äußere Erscheinung achten, als auf "innere Schönheit" oder Werte. Das gilt für beide Geschlechter. Denn die werden ja so gut wie kaum erkannt, weil man sie nicht sehen will oder nicht zu sehen fähig ist. Ich schätze mal, dass man in diesen Dingen doch noch recht "unreif" ist...

    Die inneren Wahrheiten werden dann meist erst in der Ehe oder längeren Beziehung erkannt, weil sie oft wenig taugen und die zwischenmenschliche Beziehung negativ beeinflussen. Und dann folgt meist die Scheidung oder ein Partnerteil opfert sich der Kinder wegen, was seltener vorkommen mag.

    Es ist schon ein Kreuz...:gruebel::-D

    LG Solly
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 1. April 2011
  5. Asat

    Asat New Member

    AW: Schönheit macht glücklich

    Hallo Mädels,

    wir Männer interessieren uns ja eigentlich nicht ganz so fürs Aussehen, wie es das weibliche Geschlecht tut, aber da dieses Thema auch gerade in meinem Bekanntenkreis die Runde macht, möchte ich euch hier auch noch mal beruhigen.

    - Macht euch nicht immer so einen verdammten Kopf um das perfekte Äußere! -

    Wir Männer wollen keine überkandidelte Vollzeit-Tussis! Ich kann da zwar nur für mich und meine Freunde sprechen, aber die Herren der Schöpfung wollen auch eine ganz normale "Gefährtin" mit der wir unser Inneres und unsere Vorstellungen Teilen können und nicht eine, welcher wir den Schminkkoffer hinterher tragen müssen.

    Klar schaue ich gerne schöne Frauen an und möchte auch ein hübsches Mädchen an meiner Seite, aber Schönheit mache ich da nicht an dem fest, was für das Medium Fernsehen oder Zeitschrift vorgibt. Es geht eher um das besondere Etwas, das einzigartige. Die Art sich zu bewegen und was natürlich ganz wichtig ist, sich zu pflegen, aber das setzten wir wohl alle voraus.

    Also seit einfach natürlich und verstellt euch nicht, ich denke damit ist weit mehr gewonnen, als mit irgendwelchen Schönheits-OPs
     
  6. Grashüpfer

    Grashüpfer New Member

    AW: Schönheit macht glücklich

    High, friends
    wie war das noch mal:
    Die Schönheit liegt im Auge des Betrachters(erinnere nicht mehr, wer das gesagt hat).
    Ob Schönheit glücklich macht, weiß ich nicht. Aber es ist sicherlich richtig, dass Menschen, die einem herrschendem Schönheitsideal entsprechen, erfolgreicher im Beruf sind.
    Beim Einstellungsgespräch funktionieren da geprägte Sichtweisen wohl recht gut.
     

Diese Seite empfehlen