1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Spürt ihr eine Veränderung?

Dieses Thema im Forum "Magie, Kraft der Gedanken, Okkultismus" wurde erstellt von Yin, 10. April 2005.

  1. Yin

    Yin New Member

    Spürt ihr auch, dass die Menschen aufwachen?
    Es gibt immer mehr Bücher, die aufklären. Es gibt Foren wie diese, es gibt deutsche Musiker die die Wahrheit verkünden (Xavier Naidoo, Thomas D und Son Goku). Meine Freunde, meine Familien, Bekanntschaften scheinen alle aufzuwachen. Die Menschen, lernen, dass ihre Gedanken erschaffen, dass sie ihr Schicksal selber erschaffen. Dass wir großartiger sind als man uns erzählt hat zu sein. Mein Freund und ích haben unseren Fernseher, DVD und Video verschenkt. Meine Eltern haben ihren Fernseher in den Keller verfrachtet. Wir schauen uns jetzt lieber die wunderschönen Bilder der Natur an oder führen gute Gespräche oder lesen wahrheitssprechende Bücher.
    Wir haben uns in den letzten paar Jahren heftig verändert.
    Wir rauchen nicht mehr,
    wir konsumieren weniger.
    wir essen kein Fleisch mehr.
    Es fliegen uns Bücher und Informationen in die Hände, die uns die Wahrheit verkünden und jedes Buch ergänzt das zuvor gelesene auf irgenteine Weise.
    Wir fangen an unser Leben bewusst zu erschaffen.
    Wache ich jetzt erst auf?
    Wie geht es euch? Seit ihr schon lange erwacht?
    Findet ihr auch, dass gerade die ganze Menschheit aus ihrem Schlaf erwacht?
    Spürt ihr diese Veränderung auf der Erde?
    Spürt ihr die Lichtquelle, die jeder von uns anzapfen kann und somit Licht weitergeben kann? 8O
     
  2. Woppadaq

    Woppadaq New Member

    Owbuckah!

    Ich glaube, wir sollten erstmal klären, was "Wahrheit" ist.

    Das tun wir größtenteils hier .

    Trotzdem: Willkommen in diesem Forum !
     
  3. Balder

    Balder New Member

    Den Konsum und Verblödungsboykott find ich gut!

    Aber was ist die Wahrheit?
     
  4. Kerguelen

    Kerguelen New Member

    "Spürt ihr auch, dass die Menschen aufwachen?" - "(...) wir essen kein Fleisch mehr"

    @yin: Worin besteht der Zusammenhang? Sind fleischverzehrende Menschen dazu verdammt, ewig nicht "auszuwachen"?
    Ich möchte an dieser Stelle daran erinnern, dass die Gehirne unserer Urahnen deshalb so voluminös bzw effizienter geworden sind, weil diese Urahnen begannen, Fleisch zu essen. Besonders unter jenen rauen und eben `primitiven` Voraussetzungen, war Fleisch DER Energielieferant schlechthin.

    P.S.: ;-) @Yin
     
  5. spriessling

    spriessling New Member

    Quelle?
     
  6. Heuli

    Heuli New Member

    China und Taiwan.
    Kosovo.
    Mr. "Die Autoabgase verschwinden einfach durch das Ozonloch im All."-Naidoo mit passendem riesigem Fuhrpark. (>50 Karren)
    McDonalds.
    Gen-Getreide.
    Riesiger Absatzmarkt von Anti-Depressiva.

    Geh mal von den Schienen runter, dich blendet da was sehr großes.
     
  7. Tenshin

    Tenshin New Member

    Konnichiwa Yin-san

    Auch wenn es sicher einige missverständliche Formulierungen in deinem Posting gibt und es stellenweise pathetisch anmuten mag, so denke ich dennoch, einige deiner Beobachtungen teilen zu können.

    Allerdings möchte ich unbedingt im Voraus deutlich machen, dass es sich besonders in Antwort auf solch eine Fragestellung, ausdrücklich nur um meine subjektive Wahrnehmung handelt (bevor mir Politikkenner und Wirtschaftsexperten des Boards angesichts meiner "Naivität" gründlich den Kopf waschen ;) )

    Während in den Medien weiterhin beinahe ausschließlich über Tod, Terror und Angst berichtet wird, und ein alternatives "Posi-TV" ;) in weiter Ferne zu schweben scheint, so sind es doch gerade die kleinen Dinge die auf einen globalen Wandel hindeuten könnten.

    Die Bioniserung und Artifizialisierung nehmen sicherlich zu, allerdings finden sich (was mir gerade in diesem noch relativ jungen Jahr auffiel) immer wieder kleine Meldungen von kleinen Erfolgen in Umwelt- und Gesellschaftsfragen, wie etwa das fast still registrierte Inkrafttreten des Kyoto-Protokolls (exklusive USA aber was bringt es zu klagen?) oder die
    beginnende Lösung bisher als unlösbar geltender globaler Probleme.

    Damit will ich nicht sagen, dass alles eitel Sonnenschein ist und natürlich auch keine "Der Erlöser ist Nahe"-Botschaft verbreiten, aber mir subjektiv scheint es einfach so, dass nun langsam auch öffentlich Ideen Akzeptanz finden, die es aus esoterischer Sicht schon sehr lange gibt.

    Es bleibt abzuwarten wie die Spirale der Schöpfung sich weiterbewegt.

    Mit freundlichen Grüßen

    <gassho>

    Hona Sainara

    Tenshin
     
  8. Guest

    Guest Guest

    Ich denke mir das ein wandel nicht in einem Hammerschlag zu vernehmen ist, sondern sich in kleinen dingen abzeichnet. Ich denke mir das der momentane wandel auf einen Punkt inleuft, an dem es entweder in die Richtige richtunge leuft (sozusagen ein erwachen im "Methaforischen" sinne), oder es wieder den bach runter geht, obwohl dies wiederum einen neuen Anfang schaft.

    Aber vieleicht ist auch nur ein Gefühl das duch mein Subjektives empfinden erzeugt wurde und jehnseits allem Realen exestiert ;).

    Dennoch denke ich das man Positiv denken muss, sonst kann man schwer Positives erkennen oder Wirken.

    Na ja, vieleicht gehört das auch unter die Sparte Naives denken :)
     
  9. Yin

    Yin New Member

    Wow, die Realdefinition ist halt ne Wissenschaft für sich.
    Aber jetzt bleiben wir doch mal realistisch. :wink:
    In Wirklichkeit :D ist es doch so, dass:
    Alles, was DU WAHR nimmst, hast DU zuerst durch DEINE Gefühle und Gedanken belebt.
    DU bist selber Architekt Deiner Wahrheit.
    Alles was Du denkst wird Wirklichkeit.
    Du bist Schöpfer deines Lebens, also Schöpfer der Wahrheit weil du es WAHR nimmst.
    Also Du hast die Freiheit die Wahrheit selber zu kreieren.
    Ob wir vielleicht irgentwann aufwachen und alles nur Illusion war?
    Kann schon sein.Wenn du denkst, dass es so ist dann ist es so für dich.

    Die unumstößliche Wahrheit liegt immer im Auge des Betrachters.

    Die Wahrheit ist das Licht, mit dem du deinen Weg aus der Finsternis findest. Entzünde es. (Rabbi Nachmann)

    Meine Gadanken ziehen ähnliche Gedanken an.
    Gedanken gehen nich verloren.
    Deine Gedanken können auch von anderen erreicht werden.
    ALSO-wenn die Mehrheit der Menschen auf der Welt ähnliche Gedanken haben, nennt man das Kollektivbewusstsein und das wird dann zur Wahrheit auf der Welt weil dies ja die Wahrheit für die Mehrheit ist.
    Also ich höre in der o.g. Musik meine gedachte Wahrheit und lese Bücher die meine gedachte Wahrheit bestätigen und freue mich darüber dass so viele Menschen so denken und es immer mehr werden und ich freue mich schon auf das große Erwachen in der neuen Wahrheit.


    So, und jetzt zu dem Fleisch-Verzehr:
    Es gibt Fachliteratur laut der die Darwin`sche Evolutionstheorie nicht stimmt.
    Dort steht geschrieben dass zwischen unseren affenähnlichen Vorfahren und dem Homo sapiens sapiens ein Entwicklungssprung stattgefunden hat, den Darwin mit deiner Therorie nur schwer erklären kann. Die genetische Vielfalt die auf einmal auf Erden zu bewundern war stieg SPRUNGHAFT!!!!
    Wahrscheinlich ist dieser Potenzialsprung der "menschlichen DNS" eher mit einem Besuch Ausserirdischer auf Erden zu erklären, als dadurch das Menschen angefangen haben andere Erdenbewohner zu essen!
     
  10. spriessling

    spriessling New Member

    Nein, der Sprung ist mit der Umpolung des Erdmagnetfelds zu erklären. Empfehle dir mal tatsächliche Fachliteratur zu diesem Thema zu lesen.
     
  11. spriessling

    spriessling New Member

     
  12. Yin

    Yin New Member

    Nein, der Sprung ist mit der Umpolung des Erdmagnetfelds zu erklären. Empfehle dir mal tatsächliche Fachliteratur zu diesem Thema zu lesen.


    Tschuldigung, hatte ich vergessen zu erwähnen.
    Aber es ist trotzdem nicht selbstverständlich, dass dadurch alle Menschen "aufwachen". Man muss "mitschwingen". Dazu gehören nunmal konstruktive Gedanken.
     
  13. spriessling

    spriessling New Member

  14. Vril-Eulenspiegel

    Vril-Eulenspiegel New Member

    ich meine mit dem erwachen der intelligenz verhält es sich in etwa wie mit der verteilung des reichtums. Ihr kennt doch sicher dieses Scherenmodell. auf der einen seite werden wenige menschen immer reicher während auf der anderen seite immer mehr menschen ärmer werden. Lauf doch mal durch ne großstadt wie frankfurt , hamburg oder berlin un ich mein in die immer größer werdenden armutsviertel wo der durschnitts IQ sich irgendwo in der selben region bewegt wie der duschnittliche alkoholgehalt im blut. naja ehrlich gesagt brauch man dafür nicht mal in ne eben genannte städte zu fahren, findet man ja mittlerweile überall. glaub das dort von erwachen nicht die rede sein kann, im gegenteil ich glaube die menschen werden zum überwiegenden teil immer bescheuerter.
     
  15. agentP

    agentP New Member

    Wenn das betroffene Gelalle von Xavier Naidoo die Wahrheit sein soll, dann glaube ich bleibe ich leiber bei der Lüge. :roll:
     
  16. Bramanti

    Bramanti New Member

    Wenn ich heute Nacht mit einer Frau leidenschaftlichen Sex habe, dann kann es sein, dass genau neun Monate später irgendwo in China ein Kind zur Welt kommt.
    Es ist sogar sehr wahrscheinlich.
    Das Eine hat aber nicht unbedingt etwas mit dem Anderen zu tun...


    Vielleicht ist ja auch die Bewusstseinserweiterung Ursache der Umpolung des Magnetfeldes (statt, wie ihr meint, umgekehrt)... :twisted:
     
  17. blaXXer

    blaXXer New Member

    nett gesagt... :D

    konsumboykot, an sich keine schlechte sache, nur ist mir dein herangehen an die sache doch zu esoterisch, zu hippie-artig.
    nichts für ungut...
     
  18. Bramanti

    Bramanti New Member

    Ich glaube aber nicht, dass Yin einem "Geheimbund" angehört...
     
  19. antimagnet

    antimagnet New Member

    nö. wahrheit ist unabhängig vom betrachter (sie sollte es zumindest sein). was du meinst, ist, dass jemand aussagen für wahr hält und sich danach richtet. wenn das vielen so geht, funktioniert das auch ganz gut. aber ob die aussagen auch wirklich wahr sind, an die die glauben, steht auf einem anderen blatt. früher haben die meisten menschen geglaubt, dass die erde im mittelpunkt des universums steht bzw. sich die sonne um die erde dreht. war aber auch schon damals nicht wahr - unabhängig davon wie viele das geglaubt haben.


    wahrscheinlich? wie kommst du darauf, dass das wahrscheinlich ist? wir haben keinerlei gesicherte hinweise auf außerirdische besucher auf diesem planeten (nicht nur auf diesem), und du hältst das nun für wahrscheinlich? da ist ja die theorie mit dem lehmklumpen wahrscheinlicher... :wink:

    und wo kommen eigentlich die außerirdischen her?

    :gruebel:
     
  20. Bramanti

    Bramanti New Member

    Dann ist Wahrheit prinzipiell unerkennbar.
     

Diese Seite empfehlen