1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Suche Schamane/Schamanin als mentor/Mentorin

Dieses Thema im Forum "Esoterik allgemein" wurde erstellt von Abby90, 4. Februar 2013.

  1. Abby90

    Abby90 New Member

    Hallo,

    ich habe viel über das Thema Schamanismus gelesen und auch selbst schon einiges erprobt, aber ich habe das Gefühl das ich um wirklich weiterzukommen jemanden zur geistigen Führung brauche. Darum wollte ich meine Frage an die Mitglieder hier richten, die dafür infrage kommen würden. Ich bitte euch um Hilfe bei meinem Problem, außerdem wäre es gut wenn ihr aus dem Ruhrgebiet kommen würdet.

    Mit freundlichen Grüßen

    Laura Sprejz
     
  2. harrinton

    harrinton New Member

    AW: Suche Schamane/Schamanin als mentor/Mentorin

    Hallo Abby90

    Gleich zu Anfang muss ich dir leider sagen das du einen riesen Fehler machst!!!
    Der Schamanismus hat nichts mit Geistiger Führung etc wie in jeder anderen Kunst der Geheimlehre auch, die Begründung dafür liegt einfach in der Individualität jeder Persöhnlichkeit.
    Denn auch in gegen der Landläufigen Meinung gibt es keine festes System was funktioniert oder nicht.
    Es liegt alles an dir, aber von mir aus mal ein paar kleine Tipps wie die deine Geistig Kraft und dein Energie Zentrum trainieren kannst um besser praktisch Arbeiten zu können.
    Nr. 1 Erlerne Yoga und setze dich intensiv mit deinem Energie Zentrum auseinander.
    Nr. 1,2 Meditiere Täglich um deine Energie und deren zusammenhänge zu erlernen und zu verstehen.
    Nr. 2 Setze dich mit dem Thema Schamanismus und der ursprünglichen vorm der Wicca auseinander und net diesen neu Zeitlichen Wicca, die Hauptsächlich auf Chaos theorien alla Alleister Crowley beruhen.

    Mfg Harrinton
     
  3. Malakim

    Malakim New Member

    AW: Suche Schamane/Schamanin als mentor/Mentorin

    @Abby90
    Was genau verstehst Du unter Schamanismus?



    :roll:

    Was bitte hat Wicca egal welcher Fassung mit Schamanismus zu tun?

    Was hat Aleister Crowley mit Chaos Theorien zu tun?

    Was hat modernes Wicca mit Aleister Crowley oder Chaos Theorien zu tun?
     
  4. harrinton

    harrinton New Member

    AW: Suche Schamane/Schamanin als mentor/Mentorin

    Die komplette Struktur der so genannten neuen Magie beruht doch auf Techniken die durch die Urväter sozusagen entwickelt ist. Und neu Wicca hat nichts mehr mit der Ursprünglichen Form des Schamanismus zu tun. Und Wicca und Schamanismus beinhaltet viele gemeinsamkeiten. ;)
     
  5. Malakim

    Malakim New Member

    AW: Suche Schamane/Schamanin als mentor/Mentorin

    Zwischen der Ritualmagie des Golden Dawn und dem was heutige Chaosmagier betreiben liegen aber dennoch 100 Jahre und gigantische Unterschiede. Aleister Crowley war ein Ritualmagier und ganz sicher weit entfernt von dem was mit Chaosmagie bezeichnet wird.

    Wicca und sibirischer Schamanismus haben jetzt genau was gemeinsam? Oder liegen die Gemeinsamkeiten eher zwischen Wicca und etwa der Bön Religion? Oder was genau umfasst der Begriff Schamanismus bei Dir?
     
  6. harrinton

    harrinton New Member

    AW: Suche Schamane/Schamanin als mentor/Mentorin

    In der Ausführung ja, da gebe ich dir Recht. Da bestehen Welten zwischen, aber was ich im Allgemeinen meine ist die Annahme vieler Menschen das man Magie jemanden bei bringen kann. Denn Magie ist in jedem von uns. Und ob nun Wicca oder Schamanismus ist auf der Basis das selbe Prinzip. Der neue Wicca bedient sich hingegen auch Kabalistischen Praktiken die mit der Ursprünglichen Kraft der Naturmagie nichts zu tun hat. ;)
     
  7. Malakim

    Malakim New Member

    AW: Suche Schamane/Schamanin als mentor/Mentorin

    Doch na klar haben kabalistische Praktiken was mit Naturmagie zu tun.
    Wie Du ja ganz richtig sagtest ist Magie einfach da und es muß jeder den Zugang für sich finden ... nun kabbalistische Betrachtungen sind auch so ein Zugang.

    Natürlich hast Du insofern recht als das "Glaube" beim Wicca mit hineinspielt und der kann natürlich (wie man weiß) beliebig einschränken oder neben der Spur liegen.
     
  8. harrinton

    harrinton New Member

    AW: Suche Schamane/Schamanin als mentor/Mentorin

    Was hat Kabala mit Naturmagie zu tun????? :D Wobei ich glaube das wir einfach 2 verschieden Ansichten von den Praktiken haben.... Denn ich persöhnlich halte nicht viel von der Kabala, bin daher vllt etwas voreingenommen. ;)
     
  9. Malakim

    Malakim New Member

    AW: Suche Schamane/Schamanin als mentor/Mentorin

    Mir ist, so muß ich zugeben, unbekannt wie man Magie richtig in die vielen Schubladen zu stecken hat.

    Naturmagie, schwarze Magie, weiße Magie, ... das sind doch alles Begriffe die mehr mit Werbung und Bauernfang als mit "Magie" zu tun haben.

    Aber da die Kabbala ja die Struktur des Seins lehrt ist mir unklar wieso Sie nicht in die Schublade "Naturmagie" passen sollte ;)

    Ich kann jedoch auch nicht wirklich fundiert etwas zum Wicca sagen, da ich dieser Glaubensgemeinschaft nicht angehöre. Hier im Thread wurde, meiner Meinung nach, über Schamanismus gefragt. Der Begriff Schamanismus gehört nach Sibirien oder Tibet verortet, mit roher Gewalt können wir noch Skandinavien oder gar Nordamerika da rein pressen ... aber Wicca? Nein das ist eine moderne "Kunstreligion".
     
  10. harrinton

    harrinton New Member

    AW: Suche Schamane/Schamanin als mentor/Mentorin

    Das siest du verkehrt. Da der alte Hexentum der Ursprung und die Mächtigste form der heutigen Wicca ist. Aber wenn du mir nicht glaubst dann Prüfe es nach. Voodo-Wicca/Hexentum-Schamanismus sind Formen die mit der Kabala und ihrem recht komplexen System nichts zu tun haben. Begründung, bei der Kabalistischen Magie versucht man sich oft fremder Intelligenzen zu ermächtigen. In der Naturmagie ist es voreiningst wichtig eine Stark ausgeprägte Kraft zu haben. Schau dir die Tibeter an. Habe selber 6 Jahre in einem Tibetischen Kloster in Hamburg gelebt und spreche daher aus erfahrung.
     
  11. Malakim

    Malakim New Member

    AW: Suche Schamane/Schamanin als mentor/Mentorin

    Kann man das Glauben? Ich kann mir kaum vorstellen das man die Wurzeln des Wicca weit genug belegen kann um beim mittelalterlichen "Hexentum" zu landen. Wie man das dann noch trennen möchte von den Grimoires der jeweiligen Zeit bzw. dem zugehörigen Gedankengut ist mir unklar. (siehe als aufgearbeitete Quelle: Grimoirs: A History of Magic Books).

    Wicca ist doch eine moderne Adaption dessen was wir romantischer Weise über Hexen denken möchten, oder kann man anderes historisch irgendwie belegen?
    Am ehesten trifft es doch Nathaniel Harris in Witcha, oder?
    Mandrake: Interview: Nathaniel Harris

    Zunächst ist es mir fremd so zu tun als sei das alles etwas total anderes. Das wirkt auf mich so wie man es bei Kampfkunstanfängern oft findet "Mein Stil ist besser als Dein Stil" ... in Wirklichkeit ist Kämpfen einfach Kämpfen und der Stil ist ein Weg dorthin.

    Aber so ganz verstehe ich Deine Trennlinie nicht. "Die Kabbala" gibt es nicht und der Baum des Lebens ist ein Symbol,
    sowas wie eine innere Landkarte. Warum man diese "Schablone"/"Landkarte" nicht auch in (was immer Du meinst) der Naturmagie anlegen können soll verstehe ich nicht.


    Dann zu Deinen Einwürfen:
    Voodoo oder Hoodoo ... hast Du Dir mal die Siegel angesehen mit denen die Loas beschworen werden und die Goetia daneben gelegt?

    Damit wollte ich darauf hinweisen das nicht erst heute die Ideen und Systeme zusammenfließen.

    Ok. Klingt sehr sehr kurz gefasst für ein so großes Thema wie Kabbala.

    "Kraft haben"?
    Es gibt in Hamburg ein Bön Kloster? Oder Buddhismus?
     
  12. harrinton

    harrinton New Member

    AW: Suche Schamane/Schamanin als mentor/Mentorin

    Ja gibt mehrere, aber das ist nicht das Thema. ;) Natürlich kann man die Schablone des Baum des Lebens auf die Naturmagie legen. Genau so kann ich aber auch auch sagen Gott ist ein alter Mann mit einem Langen weißen Bart. Das Thema ist doch einfach nur das ich persöhnlich lieber ohne Rituale Magisch Arbeite und daher alles ablehne was mit i-welchen Ritualen usw zu tun hat. ;) Da es auch nicht zwingend erforderlich ist da der Körper weiß Gott mehr Od-Magische Kräfte bzw Qi und was weiß ich was für ausdrücke es noch gibt. Das einzige was man tun muss um Magisch bei Kräften zu sein ist regelmässig hartes Training. Körperlich,Mental und Geistig. Und zu deinem anderen Geschreibsel. Ich brauche niemanden der mir i-welche Theorien erzählt oder aufzeigen mag welches system das beste ist. ;)
     
  13. Malakim

    Malakim New Member

    AW: Suche Schamane/Schamanin als mentor/Mentorin

    Ich wüsste nicht das ich überhaupt zu einem "System" Stellung bezogen hätte. Eigentlich bist DU es doch der hier etwas ablehnt.

    Das klingt etwa so:


    MUß? Naja man kann das so machen, das ist eben EIN Weg. Da sind wir wieder an dem Punkt warum ich eigentlich eingestiegen bin.

    Ich hatte das Gefühl das einiges durcheinander gewürfelt und in Bausch und Bogen abgelehnt wurde und wird (etwa Kabbala, Ritual Magie, Aleister Crowley, Chaos Magie). Das kann man ja für sich persönlich gerne tun, aber das MUß ja nicht für alle Menschen stimmen. Die Welt ist bunt, der Wege gibts viele.

    Nur noch kurz: Was haben Rituale an und für sich mit Kabbala zu tun?
    Warum lehnst Du alles ab was Du selber für Dich nicht nutzt? Das verstehe ich nicht.
     
  14. harrinton

    harrinton New Member

    AW: Suche Schamane/Schamanin als mentor/Mentorin

    Ach und nur mal so zur Info. Wenn du dich auf die Tatsachen und Fakten von Menschen berufst läufst du einen Gefährlichen Weg der Verblendung. ;)

    - - - Aktualisiert - - -

    Genau aus diesem Grund was ich gerade geschrieben habe. ;) Ich lese keine Bücher von Praktizierenden Magiern oder geheim Wissenschaftlern weil es Blöder Unsinn und eine Blendung ist. ;) Für manche die diese Thematik net kennen vllt sinnvoll aber ich stamme aus einer Uralten Magischen Familie die noch Fundiertes Wissen über die Magischen Ursprünge verfügen. Thema das Schwarze Buch der Zigeunischen Magie!!! Gibt es nicht im Handel und wird es auch nie geben da diese Bücher Familiäre überlieferungen sind. ;)
     
  15. Malakim

    Malakim New Member

    AW: Suche Schamane/Schamanin als mentor/Mentorin

    Ich verstehe nicht so ganz Deine Gedankensprünge. Kannst Du mir zeigen wo ich der "Verblendung" verfallen bin? Ich versuchte ja nur das alles was angedeutet, zusammengematsch und abgelehnt wurde zu sortieren und zu verstehen.

    Auch ist mir entgangen warum Du offensichtlich eingeschnappt bist. Habe ich Dich ausversehen gekränkt? Das lag mir fern. Das Thema interessiert mich und würde Deine Meinung mich nicht interessieren würde ich nicht schreiben.

    ----
    Es sieht so aus als fürchtest Du ich hätte Deine Glaubwürdigkeit angegriffen? Das habe ich doch garnicht.
    Natürlich kann kaum jemand gegen alte familiäre Überlieferungen anstinken wenn es zur Magie kommt. Für Diskussionen sind diese als Quelle leider ungeeignet, darum bezog ich mich auf Bücher die man im Handel erhalten kann. Das eine ist eine Forschungsschrift über Grimoirs, sehr empfehlenswert und sachlich, das andere ist von einem praktizierenden Magier (der ebenfalls aus einer alten magischen Familie kommt, übrigens).

    :roll:
    Es sollte für Dich nicht nötig sein noch weiter ins persönliche, unsachliche oder in Rechtfertigungen zu verfallen, ich höre auf Fragen zu stellen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5. Februar 2013
  16. harrinton

    harrinton New Member

    AW: Suche Schamane/Schamanin als mentor/Mentorin

    Ich bin nicht eingeschnappt. :) Das Thema verblendung drang bei mir durch weil du mir die Schniepsel zugeworfen hast mit den Belegen der Autoren. Aber wie gesagt, ich bin voreingenommen was moderne Magie betrifft, alleine schon aus dem Grunde weil ich durch die lange Familientradition über fakten verfüge die der Breiten Öffentlichkeit verborgen sind. War also kein Persöhnlicher Angriff gegen dich.
     
  17. Malakim

    Malakim New Member

    AW: Suche Schamane/Schamanin als mentor/Mentorin

    Natürlich, es ist schade das solche "Fakten" im verborgenen schlummern.
     
  18. harrinton

    harrinton New Member

    AW: Suche Schamane/Schamanin als mentor/Mentorin

    Eben und daher war mein Rat in erster Linie so gemeint das man sich selber die Arbeit machen muss und einfach seinen Weg finden sollte. Denn egal welches System du hast, es schränkt dich in deinen Möglichkeiten ein!! Aber den freien Weg zu finden entfaltet neue Möglichkeiten, denn in jedem von uns Schlummert ein ungeheures Potential was die Seiten zwischen Realität und Fiktion zum platzen bringen würde.
     
  19. Abby90

    Abby90 New Member

    AW: Suche Schamane/Schamanin als mentor/Mentorin

    Ich glaube ich habe hier unbeabsichtigt eine Grundsatzdiskusion ausgelöst :) aber dankeschön für eure Antworten.

    Mit der Magie an sich habe ich mich schon beschäftigt und meines erachtens liegt sie in allem und jedem(was sicherlich keine neue Erkenntnis ist aber für meine bisherige magische Arbeit nicht nachteilig war). Die Gebiete die mich bisher eingenommen haben sind: Kartenlegen, Runen, Schamanismus(speziell Huna Schamanismus) und die Heilsteine. Aber seitdem ich beim Schamanismus hängengeblieben bin geht mir dort vieles nicht mehr aus dem Kopf, vor allem die verschiedenen Philosophien und die bezüge zur Naturmagie der verschiedenen Kulturen finde ich spannend.

    Aber für einige Dinge ist es besser jemanden zu kennen, der einem helfen und auch den ein oder anderen Rat geben kann. Darum meine Frage nach einem Mentor.
     
  20. harrinton

    harrinton New Member

    AW: Suche Schamane/Schamanin als mentor/Mentorin

    Dann suche bei dir in der Umgebung nach Naturheilpraktikern und alles was damit zu tun hat. ;) Viele davon werden einen Starken drang zur esoterik und sicher damit verbunden dir auch weiter helfen können. :) Suche dir keine Hilfe übers Internet, das bringt Zu 90 Prozent nichts
     

Diese Seite empfehlen