1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Umarmen sie ihn........

Dieses Thema im Forum "Lebensfragen" wurde erstellt von Ehemaliger_User, 1. Mai 2011.

  1. Ehemaliger_User

    Ehemaliger_User Beatus ille, qui procul negotiis.

  2. Ehemaliger_User

    Ehemaliger_User Beatus ille, qui procul negotiis.

    AW: Umarmen sie ihn........

    der deine Begabung erkannt hat, denn er beleidigt, weil ihm dieses Wissen fehlt...:lol:
     
  3. Ehemaliger_User

    Ehemaliger_User Beatus ille, qui procul negotiis.

    AW: Umarmen sie ihn........

    hm, ich stehe ehrlich gesagt - zur Zeit ein wenig auf der Leitung.....
    Welches Wissen fehlt ihm?
    Mir kommt vor er - weiß eben auch dies zu beurteilen, was will mir mein Gegenüber - mir aufzeigen...

    richtig verstanden....betogen auf den Vortrag?:cool:
     
  4. Ehemaliger_User

    Ehemaliger_User Beatus ille, qui procul negotiis.

    AW: Umarmen sie ihn........

    Ja, bezogen auf den Vortrag. Mein Gegner zeigt mir zwar auf, wo ich verletzlich bin. Aber ich habe das Wissen, warum er verletzt, nämlich weil dem Gegner bewusst wird, dass sein Gegenüber etwas hat, was ihm vielleicht fehlt oder er nicht erkennt, dass es in ihn selber vorhanden ist. Mit anderen Worten, er greift sich selber an.:gruebel::-D
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. Mai 2011
  5. Ehemaliger_User

    Ehemaliger_User Beatus ille, qui procul negotiis.

    AW: Umarmen sie ihn........

    :-D
    Dann ist eh alles bingo. Ich habe heute schon umarmen müssen - hätte bald einen Typen zu den Schlachtrössern geschickt....


    aber ich muss ja mit gutem Beispiel voran gehen.......:):):)

    hin und da schon schwer......bei einigen Typen...ha???
     
  6. Ehemaliger_User

    Ehemaliger_User Beatus ille, qui procul negotiis.

    AW: Umarmen sie ihn........

    Ja, mir erging es heute auch so, als ich ins WV gesehen habe. Es fällt mir so verdammt schwer, diesen Kerl auch geistig noch zu umarmen, ob wohl ich es ja besser weiss....
    Aber da schicke ich Dir heute Abend eine Mail, bekomme gleich Besuch.:-D
     
  7. Ehemaliger_User

    Ehemaliger_User Beatus ille, qui procul negotiis.

    AW: Umarmen sie ihn........

    Bei mir war es eine Kollegin...mit der ich nicht allzugern Kirschen esse, aber der Dalai Lama sagt immer >> LÄCHELN....und ich tat es, es ging einfach besser....doch den inneren Schweinehund zu überwinden, bedarf es mehr.:)
     
  8. Ehemaliger_User

    Ehemaliger_User Beatus ille, qui procul negotiis.

    AW: Umarmen sie ihn........

    Und wieder habe ich mir heute "Schule des Rades" angehört. Ich kann alles nachvollziehen, was der Prof. sagt. Aber ich habe erst heute wieder gemerkt, dass ich einiges einfach (noch) nicht umsetzen kann, Kriegerin. Es fällt mir so verdammt schwer. Aber ich muss auch sagen, dass es für mich die erste unüberwindbare Hürde ist, grad heute... Aber etwas Mitleid kann ich schon empfinden, das ist ja schon mal etwas....:gruebel::-D
     
  9. Ehemaliger_User

    Ehemaliger_User Beatus ille, qui procul negotiis.

    AW: Umarmen sie ihn........

    :-D
    Sehe es einfach - als Lehre an.
    Alles was du heute gelernt hast - erspart dir Jahre an Inkarnationszeit.
    Was glaubst du ist dem Dalai Lama schon alles untergekommen und dem Prof. - der stand schon auch hin da an....gibt er auch zu.

    Erfahrungswerte......das ist genau das,
    was mit einer Zeitmaschine nicht erfahrbar wäre:-D:-D:-D, heute hast du schon sehr viel an Selbstdiziplin üben können - SELBSTWERTgefühl und eben.

    Na dann auf - zu einem angenehmen Nachmittag -
    Frauenmantel sammeln gehen und du wirst feststellen, alles ist anders.
    Umarmen ist zugegeben oft schwer, doch ausprobieren und nicht hinterrücks spuken und auch kein Messer mitnehmen.

    also auf zur Selbstverwirklichung......und Augen zu und UMARMEN...hihihi
     
  10. Ehemaliger_User

    Ehemaliger_User Beatus ille, qui procul negotiis.

    AW: Umarmen sie ihn........

    Auweia!!!!:O_O: Wenn ich versuche, "jemanden" zu umarmen, würde ich niemals das Messer rausholen und spucken. Doch ich weiß ja, wie Du das gemeint hast. Aber ich bekomme ja im Moment nicht einmal den Versuch hin. Und ja, das war wirklich ein hartes Programm für mich, kommt davon, wenn man darum bittet, wie ich schon berichtet habe.....
    Trotzdem finde ich diese Vorträge spitzenmäßig - ein sehr kluger und spirituell gereifter Mann.
    Aber wenn mir solche Lehren Inkarnationszeit ersparen, dann mal los. Dann "riskiere" ich auch noch mehr.
    Nun gut, ich versuche heute mal mit geschlossenen Augen geistig zu umarmen...:gruebel:
    Oder ich belasse es heute bei Mitleid und morgen dann mit geschlossenen Augen......:-D

    Da fällt mir noch etwas recht Komisches ein. Wenn ich z.B. diese Person weinen sehen müsste - der Grund ist dabei völlig unwichtig! -, könnte ich ohne Zögern diese "Umarmung" machen. Und noch komischer ist es, dass es dann bei mir von Herzen kommen würde. Ich habe das schon einmal erlebt. Das kann ich jedoch nicht einmal bei mir wirklich nachvollziehen; es ist einfach so...:gruebel:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 3. Mai 2011
  11. Ehemaliger_User

    Ehemaliger_User Beatus ille, qui procul negotiis.

    AW: Umarmen sie ihn........



    na ich meinte schon SPUKEN - von Spuk..

    Darum auch das, sagen wir, geistige Messer.
    Es gibt genug Menschen, die lachen dich vorne an und hinterrücks - bumm......

    und dann sagen sie >>Entschuldigung<< - und du bist aber schon hin..bildlich gesprochen

    spucken ist zu menschlich....
    aber wäre durchwegs eine Möglichkeit - doch ein Wischer und weg ist es.....(die Spucke)

    und man kann geistig sehr viel bewegen, das wissen auch Schamanen und Voodoo-Zauberer.
    Keyserling hat auch die Indianer voll verstanden.....

    ich suche mal was raus....punkto dreamtime..und so...dreamcatcher
    alles was ich dem Anderen-Gegenüber antue - tue ich mir selbst an.

    Was ich säe - ernte ich.

    zu deinem Nachtrag...
    Mir passiert, vor gar nicht allzulanger Zeit..

    Ich stritt mit einem anderen Trainer auf Teufel komm raus.....
    ich verließ den Raum um abzufahren. Es zerlegte mich und was denkst du - wer mir alles wieder zusammensuchte, mir die Schier und Stöcke und Slalomstangen zusammensuchte?

    Richtig geraten und seitdem bin ich vorsichtiger....und dann kam der Gedanke an Arnolds Worte....umarmen sie ihn......
     
  12. Ehemaliger_User

    Ehemaliger_User Beatus ille, qui procul negotiis.

    AW: Umarmen sie ihn........

    Wie wahr!

    OK. ich hab's begriffen. Ich mache weiter und bin gespannt, was Du da raussuchst.:lol:
     
  13. Ehemaliger_User

    Ehemaliger_User Beatus ille, qui procul negotiis.

    AW: Umarmen sie ihn........

    Mensch Kriegerin, jetzt habe ich verstanden und ich konnte heute mit offenen Augen umarmen. Wie soll ich das jetzt erklären?
    Eigentlich gehört das mehr in eine Mail, aber ich versuche es anders, so dass Du es auch hier verstehst....

    Ersteinmal habe ich mich heute Vormittag selber "durchforstet", das ist mir recht schwergefallen und ist auch bis zum Mittag nicht ganz gelungen.

    Dann habe ich mich in die Person reinversetzt und sämtliche Ursachen und Wirkungen verifiziert. Ich habe alles gefunden ...

    Als ich die "Hindernisse" herausgefunden habe, bin ich selbst zu meinem "Gegner" geworen und habe erkannt, dass auch er unter einem gewissen Einfluss stand, wobei mehrere Personen beteiligt waren. Dann konnte ich fühlen, was er fühlt. Und ich habe mir dann ganz einfach vorgesellt, wie ich ihn umarme, weil ich ihn in diesem Augenblick verstanden habe, sogar mit positiver Emotion, ohne mich selber schuldig zu fühlen.... Welch eine Erkenntnis!:-D

    Ich danke Dir für diese Vorträge und Deine Hilfestellung! Ich brauchte heute von morgens 7:00 bis ca. 14:00 Uhr, um dieses "Problem" zu lösen. Ich wollte es einfach wissen und lösen.

    Jetzt wünsche ich mir ersteinmal gar nichts, denn ich brauche eine Pause, um das wirklich zu verinnerlichen. Es war nicht leicht, aber großartig. "Meine Güte"!:-D
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5. Mai 2011
  14. Phoenix13

    Phoenix13 New Member

    AW: Umarmen sie ihn........

    Ich habe auch schonmal erfahren,
    das einem die eigenen Sachen im Wege standen.

    Nachdem ich mich hineinversetzt hatte ,konnte ich es auch verstehen.
    Und somit mit allen Seiten umgehen.

    Waren an der Lösung des Problemes mehrere Menschen beteiligt, die versucht haben auch zu vermitteln ?
    Denn oft steht man ja auch selber unter Einfluss und will es weder wahrhaben noch sehen.

    Sonnige Grüße
    Px
     
  15. Ehemaliger_User

    Ehemaliger_User Beatus ille, qui procul negotiis.

    AW: Umarmen sie ihn........

    Nein, Phönix, ich war alleine, und es ging auch nicht ums Vermitteln oder Einflussnahme. Ich habe "nur" den obigen Vortrag gehört und langsam begriffen.

    LG Solly
     
  16. Ehemaliger_User

    Ehemaliger_User Beatus ille, qui procul negotiis.

    AW: Umarmen sie ihn........

    Wie geht es dir heute?

    Erholt?

    Ja glaube ich dir.
    Bis die Demagogie wieder zur Demokratie in deinem Herzen wird, das ist ein langer, beschwerlicher Weg.
    Doch ohne Müh und Kampf geht es leider nicht...
    Gewalt und Grausamkeit zeitweise, gegen sich selbst, doch ist mal das überwunden, kommt der Frieden...
    natürlich darf man nicht selbstsinnig arbeiten, sondern selbstlos...

    den INNEREN Schweinehund zu überwinden, das ist auch die schwierigste Aufgabe....
    davon weiß jede kriegerin genug....

    doch Beherrschungen von den anderen verschwinden schon...mal schneller, mal langsamer. Ein Sieger soll besser sein, als über die Menschen die er beherrscht - ist es nicht am schwierigsten - sein eigenes ICH zu beherrschen.

    Doch ich bin kein Übermensch - mein Sarkasmus kommt schon auch durch - ich muss auch ganz schön versuchen - meinen Wunsch andere zu behérrschen - ÜBERWINDEN....

    Glaube mir - auch ich stehe oft an und dem "Keyserling" - "Dalai" geht/erging es nicht anders....:)
     
  17. Ehemaliger_User

    Ehemaliger_User Beatus ille, qui procul negotiis.

    AW: Umarmen sie ihn........

    Ich bin mir jetzt nicht sicher, ob ich Dich hier richtig verstanden habe. Aber als Demagoge würde ich mich nicht bezeichnen, das war ich nie, schon gar nicht in meinem Herzen.
    Aber ich glaube, dass ich Dich falsch verstanden habe...:gruebel::-D
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 6. Mai 2011
  18. Ehemaliger_User

    Ehemaliger_User Beatus ille, qui procul negotiis.

    AW: Umarmen sie ihn........

    :argh:Nein @solly, ich meine hier nicht DICH- eher das allgemeine Weltbild im Herzen der Menschen - oft lässt man sich was einreden, in dieser Form meinte ich es:O_O:.
    Geht man dann der Sache auf den Grund - selber anschauen, hinterfragen ....und schon kommt man der Sache wieder ein paar mm näher.....
    da wird oft etwas hineininterpretiert - falsche Annahme....., da man es zum falschen Zeitpunkt (an)gehört wurde.....
    alles klar nun?:)

    kann man in der Politik auch gut verfolgen.....
    [OTOP]
    diese Worte...
    gebe dir noch ein Beispiel.
    :argh::O_O:ah das ist deine Mama oder
    :-Dah das ist deine Mama
    [/OTOP]
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 6. Mai 2011
  19. Ehemaliger_User

    Ehemaliger_User Beatus ille, qui procul negotiis.

    AW: Umarmen sie ihn........

    Fiel mir gestern schon sehr schwer und
    heute war das auch nicht gerade einfach.:argh:
     
  20. Ehemaliger_User

    Ehemaliger_User Beatus ille, qui procul negotiis.

    AW: Umarmen sie ihn........

    Schreib doch mal, warum Dir das heute so schwergefallen ist, wenn Du willst, ich kanns mir ja denken...:-D

    LG Solly
     

Diese Seite empfehlen