1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wie findet man seinen Seelenpartner??

Dieses Thema im Forum "Lebensfragen" wurde erstellt von Asat, 30. April 2011.

  1. Grashüpfer

    Grashüpfer New Member

    AW: Wie findet man seinen Seelenpartner??

    Lass' die Käfigtür offen, dann kehrt der Vogel immer wieder zurück
     
  2. Asat

    Asat New Member

    AW: Wie findet man seinen Seelenpartner??

    Hallo Baro ... hoffe das ist ok ... dein Name ist ja doch sehr lang ;)

    Also krank ist wahrscheinlich falsch formuliert, liegt an der Meinung, der Allgemeinheit ... den Menschen, mit denen ich zu tun habe, beruflich und so ... denke, die finden mich teilweise ziemlich komisch. Ich fühle mich einfach besser, wenn ich mich bei Vollmond innerlich selber reinige. Ich esse dann 48 Stunden keine tierischen Produkte, also auch keine Milchprodukte und unnatürlich Produkte, wie Zucker und so. Suche mir einen meiner "Geheimen Plätze" und verbringe die Nacht in der Meditation ... fühle mein "Selbst" in dieser Situation immer besonders stark.

    Oder ich suche mir eine Person, die ich eine Weile beobachten kann. Aus meiner Nachbarschaft oder sonst jemanden, den ich nicht so schnell aus den Augen verlieren kann und versuche alles über sie heraus zu finden und sie zu charakterisieren, das geht dann schon über zwei, drei Wochen. In Wirklichkeit bringen mir diese Infos gar nichts, aber es reizt mich einfach. Ich bin eh eher ruhig und schweigsam und es gibt noch einige andere Dinge, die viele nicht verstehen würden und als "krank" bezeichnen.

    Und Phoenix, da hast du Recht ... Freiheit ist mit das wichtigste Gut. Möchte nicht immer in Gesellschaft sein und jeder braucht sein eigenes Leben und seinen Freiraum, aber genau das ist auch oft ein Streitpunkt. Weil viele Menschen anfangen zu klammern, war oft auch ein Streitpunkt und ein Grund für mich, die Beziehung zu beenden. Was für Erfahrungen habt ihr denn in Beziehungen?
     
  3. Phoenix13

    Phoenix13 New Member

    AW: Wie findet man seinen Seelenpartner??

    Hallo Asat,

    also ich finde da nicht krank dran, denn nur weil andere für manches kein Verständnis haben,
    weil ihre eigene Welt klein ist,heißt das noch lange nicht das Du krank bist!

    Meinst Du wirklich Du erfährst alles über eine Person innerhalb dieser Zeit?
    Da möcht ich Dir die Illusion zwar ungern nehmen ,aber Du hast nur einen Augenblick eingefangen.
    Kommt halt auch darauf an unter welchen Umständen das kennenlernen und diese Zeit von statten gingen!
    Denn die Reaktion und Aktionen können in den darauf folgenden Wochen ganz anders sein.

    Also ich war immer recht froh wenn man auch mal was getrennt was unternommen hat.
    Weil 24 Std aufeinander hocken geht selten über Jahre oder so gut.

    Es mag mal vorübergehend gehen Urlaub oder sowas ,aber glaub nie immer!
    Weil grade halt jeder seinen Freiraum brauch.

    Denn man möchte sich ja auch mal mit Freunden treffen usw.
    Unter dann auch die Berühmten Gespräche unter Freunden führen,wenn irgendwelche Probleme vielleicht anstehen!

    LG
    Px
     
  4. Ehemaliger_User

    Ehemaliger_User Beatus ille, qui procul negotiis.

    AW: Wie findet man seinen Seelenpartner??

    Hi Asat, ja man nennt mich auch Baro. ;)

    Alles was ich jetzt so von dir lesen durfte läßt auf eine gewisse Orientierungslosigkeit schließen. Einerseits suchst du Nähe andererseits wird dir Nähe zu eng. Einerseits magst du es Menschen zu beobachten, anderseits möchtest du nicht viel mit ihnen zu tun haben. Ich hab den Eindruck, dass du trotzt Meditation noch nicht wirklich deine sog. innere Mitte gefunden hast. Du bist noch jung nehme ich an, sodass du das eventuell noch hin bekommst. Wer Beziehung möchte muß auf gewisse Dinge verzichten können, ohne dass dabei für ihn eine Welt zusammenbricht.

    Ich sehe immer wieder, dass Leute welche den Freiheitgedanken betonen meist in sich selbst gefangen sind, alsdass andere an dem Freiheitsmangel schuld wären. Wenn ich das Gefühl habe beengt und unfrei zu sein habe ICH das Problem und selten ist das Gegenüber schuld. Streitpunkte entsehen dann einfach aus mangelndem Vertauen, mangelnder Kommunikation sowie durch zuviel ICH -denken..oft auch auf beiden Seiten.

    Alles in allem sieht man, dass du Kontakte möchtest aber irgendwie keinen Zugang zu deinem wirklichen Problem findest.

    Meine persönlichen Erfahrungen mit Beziehungen sind vielfältiger Natur. In letzter Zeit bin ich eher die Einzelkämpferin aus verschiedenen Gründen, die sicherlich mit den nicht immer positiven Erfahrungen zu tun haben. Dennoch lehne ich Beziehungen nicht generell ab im Gegenteil. Oft ist es eher so, dass sie sich erst garnicht ergeben und bevor irgendetwas richtig beginnen kann ist es meist schon zu Ende.

    Das liegt wohl unter anderem daran, dass ich immer genau an Typen gerate, die mit sich selbst soviel zu tun haben, dass sie nicht in der Lage sind, sich wirklich auf eine andere Person einzulassen. Ich vermute fast, du wärst auch so ein Kandidat;) Vermutlich sollte ich mich auf die weniger spektakulären Leute und eher auf die Unkomplizierten konzentrieren;) Ich glaube nicht, dass ich das schaffe und muß somit immer mal mit gewissen " Aufregungen" oder auch Neustarts oder gar Enttäuschungen leben. Ich sehe das aber eher als meinen derzeitige Weg an und wenn sich dieser nicht ändert ist es wohl auch gut, dann ist und war das eben meine Aufgabe ihn zu gehen.

    Unwohl fühle ich mich sicher manchmal dabei und die Zweifel kommen selbstverständlch auch. Trotzdem leide ich nicht oder muß krampfhaft etwas erreichen. Wenn der Prinz dann eines Tages vor der Tür steht werde ich es schon merken. Am Prinzen ziehen werde ich nicht;)

    Gruß

    Baronesse
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22. Mai 2011
  5. Grashüpfer

    Grashüpfer New Member

    AW: Wie findet man seinen Seelenpartner??

    High, Asat
    Deine Andeutungen über 'krank' nerven mich langsam!
    Werd' doch mal konkreter, hier biste ja anonym, da kannste doch alles posten, oder was?
     
  6. Ehemaliger_User

    Ehemaliger_User Beatus ille, qui procul negotiis.

    AW: Wie findet man seinen Seelenpartner??

    Äh..er hat doch grade was konkretes vonsich gegeben...dass das garnicht als "krank" einzuordnen ist ist dir entgangen?

    [OTOP]
    Mir scheint heute haben ausser mir noch andere schlechte Laune;)[/OTOP]

    Gruß
    Baronesse
     
  7. Grashüpfer

    Grashüpfer New Member

    AW: Wie findet man seinen Seelenpartner??

    High, Baro
    ne, er hat geschrieben, dass es noch andere Aktivitäten geben würde, die andere als 'krank' bezeichnen würden.
     
  8. Ehemaliger_User

    Ehemaliger_User Beatus ille, qui procul negotiis.

    AW: Wie findet man seinen Seelenpartner??

    Wenn die alle so harmlos sind wie das bisherig angeführte ist es genau das was ich meinte: Er ist jung, er ist nicht in seiner Mitte und er wird es schon noch schaffen, weil er doch über sich nachdenkt.

    Gruß

    Baronesse
     
  9. Grashüpfer

    Grashüpfer New Member

    AW: Wie findet man seinen Seelenpartner??

    Na ja, jemanden 'hinterherzuspionieren', ich weiss nicht.
     
  10. Ehemaliger_User

    Ehemaliger_User Beatus ille, qui procul negotiis.

    AW: Wie findet man seinen Seelenpartner??

    Ja manche haben merkwürdige "Hobbies";) Wenn ich aber ehrlich bin, guck ich mir meine Mitmenschen auch manchal genauer an. Allerdings suche ich mir nicht eine bestimmte Person aus, um die über einen längeren Zeitraum zu studieren. Bei Asat habe ich das Gefühl, dass er gerne Kontakte hätte, sie im Endeffekt aber nicht verträgt, weil er jedes Mal wieder enttäuscht wird. Durch das Beobachten von Leuten aus der Ferne denkt er Menschen studieren zu können, um so eventuell besser mit ihnen klar zu kommen. Dieser Ansatz wird ihm nicht weiterhelfen, weil dazu die Interaktionen fehlen mit denen man aber auf Beziehungsebene zu tun hat. Asat müßte an SICH arbeiten, was er ja wohl auch zusätzlich macht. Wahrscheinlich muß er nur einen gewissen Reifeprozess durchlaufen, um dann wieder beides Zusammenzubringen: Das eigene Ich und das der anderen Person.

    Gruß

    Baronesse
     
  11. Phoenix13

    Phoenix13 New Member

    AW: Wie findet man seinen Seelenpartner??

    Hallo,

    was auch gut sein kann ,das er halt aus Unsicherheit so handelt.
    Grade weil er der Meinung ist das seine Einstellung krank ist,
    versucht er durch die Beobachtungen halt jemanden zu finden,
    der genauso ist!
    Und sich damit in dem Sinne nicht mehr krank fühlt.
    Uns somit ein Kreis sich bildet!

    Aber Menschen sind nie gleich,man wird immer irgendwas finden was von einem selber abweicht.
    Denn Situationen sind auch immer anders.

    Und es gibt auch welche die sich aus Angst erst nach ganz langer Zeit öffnen.

    LG
    Px
     
  12. Awi-chan

    Awi-chan New Member

    AW: Wie findet man seinen Seelenpartner??

    Also ich weiß, dass ich nicht einfach bin. Da ich ein sehr sensibler Mensch bin. Also nicht im Sinne von nicht kritikfähig sonder im Sinne von äußeren Einflüssen (z.B. fühle ich die Gefühle anderer). Deswegen versuche ich immer eine gute Mischung zwischen Näche und Freiheit hin zu bekommen.
    Auf Grund meiner manchmal ungewöhnlichen Reaktionen wirke ich auch auf viele seltsam.
     
  13. Grashüpfer

    Grashüpfer New Member

    AW: Wie findet man seinen Seelenpartner??

    High, Awi-chan
    da biste nicht alleine, willkommen im Club!
     
  14. Phoenix13

    Phoenix13 New Member

    AW: Wie findet man seinen Seelenpartner??

    Hallo Awi-chan ,
    wer ist schon einfach ?
    Grade deswegen brauchen einige den Abstand ,auch wenn es nur für ein paar Stunden ist.
    Es gibt sogar welche die können das auf weite Entferungen hin.
    Man brauch halt einen Partner an der Seite der das akzeptiert und auch für einen da ist,
    es geht auch eine Beziehung zwischen beiden die genauso sind.
    Aber das erfordert schon ein wenig Übung.

    Grashüpfer hat recht, Du bist nicht allein.

    LG
    Px
     
  15. facefive

    facefive New Member

    AW: Wie findet man seinen Seelenpartner??

    es hängt mit vielen faktoren zusammen, ob man die richtige findet. wenn man ziemlich jung ist, also nach meiner sicht unter 30, sehnen sich die meisten noch nach freiheit oder sind auf der suche nach sich selbst, weil die entwicklung zum erwachsenen noch nicht abgeschlossen ist. hormone spielen noch verrückt, es wird vieles ausprobiert oder experimentiert, man will wissen, was gut für einen ist, der egoismus spielt öfters dann eine große rolle und es geschieht häufig, das der partner gewechselt wird, man geht fremd, hat keine lust sich fest zu binden, obwohl die sehnsucht stärker ist für eine bindung. ein gespräch der längeren art kann sehr hilfreich sein zum anfang, um sich zu finden, wenn du mit mehreren mädels ausgehst. es ist eigentlich normal, dass die suche eine lange zeit in anspruch nimmt, schliesslich gibt es zum erstenmal keinen volltreffer, also geduld und ruhe hat oberste priorität ;)
     
  16. Albine

    Albine New Member

    AW: Wie findet man seinen Seelenpartner??

    Ich glaube den Seelenpartner, den ihr sucht, den gibt es gar nicht. Der Partner den man gerade hat, ist der Richtige. Eine Partnerschaft dient dazu, dass der eigene Charakter abgeschliffen wird, an den vielen Problemen,... Man soll daran lernen, auch wenn es oft sehr schwer ist. Jeden Partner zieht man ohnehin selbst an, nur deswegen ist man mit ihm zusammen.
     

Diese Seite empfehlen