1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Weisheiten Indianer / Native

Dieses Thema im Forum "Meditation, Spiritualität, Religion" wurde erstellt von Phoenix13, 16. März 2012.

  1. Phoenix13

    Phoenix13 New Member

    "Für euch Weiße waren wir Wilde. Ihr habt unsere Gebete nicht verstanden. Ihr habt nicht einmal versucht, sie zu verstehen.
    Wenn wir der Sonne, dem Mond oder dem Wind unsere Loblieder sangen, beteten wir in euren Augen Götzen an.
    Ohne uns zu verstehen und nur, weil unsere Art der Anbetung anders war als eure, habt ihr uns als verlorene Seelen verdammt.
    Wir sahen das Werk des großen Geistes in seiner ganzen Schöpfung: in Sonne, Mond, Bäumen, Bergen und Wind.
    Manchmal traten wir durch das, was er geschaffen hatte, an ihn heran. War das so schlecht?
    Ich weiß, dass wir aus ganzem Herzen an das höchste Wesen glauben und unser Glaube ist stärker als der vieler Weisser,
    die uns Heiden nannten. Die roten Wilden waren immer enger mit der Natur verbunden als die weißen Wilden.
    Die Natur ist das Buch jener großen Kraft, die ihr Gott nennt und die wir den großen Geist nennen.
    Was für einen Unterschied macht schon ein Name aus!"

    Tatanga Mani, Stoney

     

Diese Seite empfehlen