Aktuelles
Esoterikerforum.de

Willkommen auf unserer kleinen Seite - registriere Dich doch kostenlos als Mitglied! Damit kannst Du dann an Diskussionen teilnehmen und Kontakt mit anderen Usern aufnehmen!

Astralreisen, Kontakt mit jenseits+ andere Wesen

Iva

New Member
Registriert
19. Oktober 2023
Beiträge
4
Hi Leute,

habe mich nun getraut hier anzumelden da ich mich gerne austauschen möchte von Telekinese bis astralreisen bis hin zur Magie (weiß/schwarz), Kontakt zu verstorbenen etc. Ich bin offen für alle Themen was unserem gemeinsamen Entwicklung : Wachstum dient. Ich habe inzwischen einige Seminare Kurse besucht um Antworten zu finden bzw. diese Fähigkeiten zum Wohle aller zu nutzen. Es war und ist bis heute leider noch ein Tabu Thema. Ich suche einfach ein Forum wo man sich austauschen kann und über die eigenen Erlebnisse berichten kann . Danke schon mal .
 

Ramalon

Member
Registriert
3. Juli 2022
Beiträge
117
Hi Iva, Anlehnung an Avatar der Name?

Das was du dir da vorgenommen hast, ist ganz schön aufwendig.

Astralreisen ist kein Kontakt zu anderen Wesen, eher zu Brahman. Bis dahin ist ein weiter Weg, sehr weiter Weg. Astralreisen, ist im Grunde der Anfang, nach der Erleuchtung. Es fängt an mit der Selbsterkenntnis, dann der Selbstkontrolle, Kontrolle der Ängste, der Emotionen usw. Denn nur die reine Seele kann Astralreisen, also müssen alle körperlichen Anhänge hierbleiben. Als Energie gibt es weder Körper, das Körperliche, weder Angst, weil nicht mehr von Nöten noch sonstige Emotionen.

Bist du dann nach 40 Jahren Entwicklung soweit, dann wirst du auch keinem Menschen mehr helfen, von dem Tripp ist man dann ab. Menschen leben in der Eigenverantwortung, und haben sie ihr Elend angerichtet, so müssen sie damit Leben.
 

Ramalon

Member
Registriert
3. Juli 2022
Beiträge
117
Hi Iva,

zu den Seminaren und Kursen.

War etwas in Bezug auf Erleuchtung in der Schweiz, Seminare zusammen ungefähr 30.000€, und am Ende sollten evtl. Astraleisen möglich sein. Hatte dann nachgefragt, was dann ist, wenn man den Punkt des Astralreisen erreicht hat. Es kam keine Antwort, weil niemand so weit gekommen ist.

Ist dann auch die Frage, ob du das, was kommt wirklich willst.

Es ist nichts anderes wie eine Erweiterung der Wahrnehmung. Willst du wirklich wissen, was die Zukunft bringt, nicht nur Deine. Willst du wissen, ob Tiere eine Seele haben? Willst du wissen, was Menschen über dich denken, willst du wirklich wissen, ob dein Partner/in fremd geht usw. Ob Menschen die belügen, betrügen und vieles mehr. Willst du wissen, wann jemand stirbt und vieles mehr.

Das muss man erst einmal psychisch verkraften können, wie schon geschrieben, hast du den Weg von 40 Jahren hinter dir, kannst du damit umgehen.
 

Iva

New Member
Registriert
19. Oktober 2023
Beiträge
4
Hi Iva,

zu den Seminaren und Kursen.

War etwas in Bezug auf Erleuchtung in der Schweiz, Seminare zusammen ungefähr 30.000€, und am Ende sollten evtl. Astraleisen möglich sein. Hatte dann nachgefragt, was dann ist, wenn man den Punkt des Astralreisen erreicht hat. Es kam keine Antwort, weil niemand so weit gekommen ist.

Ist dann auch die Frage, ob du das, was kommt wirklich willst.

Es ist nichts anderes wie eine Erweiterung der Wahrnehmung. Willst du wirklich wissen, was die Zukunft bringt, nicht nur Deine. Willst du wissen, ob Tiere eine Seele haben? Willst du wissen, was Menschen über dich denken, willst du wirklich wissen, ob dein Partner/in fremd geht usw. Ob Menschen die belügen, betrügen und vieles mehr. Willst du wissen, wann jemand stirbt und vieles mehr.

Das muss man erst einmal psychisch verkraften können, wie schon geschrieben, hast du den Weg von 40 Jahren hinter dir, kannst du damit umgehen.
Also ich h
 

Iva

New Member
Registriert
19. Oktober 2023
Beiträge
4
Hi Ramalon,

auch wenn das nun komisch klingt hab ich manchmal Visionen und als Kind konnte die Tote sehen. Daran arbeite ich. Ich habe mich damals angefangen über astralreisen zu informieren und ja es gab bzw gibts gewisse Seminare jedoch wie du auch geschrieben hast ist es viel Geld und wer gibt mir die Garantie das es dann tatsächlich klappt. Ich hatte Seminare besucht wie man in eine Art Trance ist und mit bestimmten lichtvollem Wesen kommuniziert. Es gibt halt auch in der Nische schwarze Schafe und an wenn wendet man sich den nun ?! Verstehst. Daher bin ich hier
 

Ramalon

Member
Registriert
3. Juli 2022
Beiträge
117
Hi Iva,

das mit Gott, Lichtwesen etc. ist dummes Zeug.
Bei dem Astralreisen geht es um dich und dein „Können“.
Solange du glaubst, dass etwas anderes die Arbeit für dich macht, solange kommst du nicht weiter. Astralreisen, frage mich immer, für was? Das was da angenommen wird, mit den Wesen ist nicht. Das Astrale ist m Grunde der Tod, und da das ganze Zeug aus dem Buddhismus kommt, ist es eine Verbindung zu Brahma, die Seele in allem. Mehr nicht.
Indem du den Zustand des Todes annimmst, kein Ich, keine Emotionen etc. gibt’s du den Seelenanteil frei, bindest ihn nicht mehr an deinen Körper.
Das Problem bei dem ganzen Buddhismus ist, dass die Menschen bei uns es mit den Augen des christlichen Glaubens sehen. Engelchen, Gott, Lichtwesen, Tote haben nichts darin zu suchen. Nicht nach unserem Verständnis.
Hatte es mal mit den Schamanen. Indianer ist das beste Beispiel. Meinte jemand, die haben auch ihren Gott, Manitu, ihre Geister und Wesen, Krafttiere.
Das ist wieder die Brille es Glaubens, denn Manitu ist das Gleiche, wie Brahman, die Seele in allem, Geister der Ahnen ist das universelle Gedächtnis, und die Krafttiere sind nichts anderes wie Fähigkeiten. Die Amsel für Astralreisen. Wenn dein Krafttier die Amsel ist, so kannst du Astralreisen z.B.
Dabei gesagt, es dauert ewig, bis du soweit bist, ist ein langer Weg. Was hier verkauft wird, ist reine Geldmacherei.
Kurzgefasst: Es gibt nichts was dir hilft, du musst alles alleine machen.


Jetzt zu deiner weißen Magie, ich weiß nicht, was du dir darunter vorstellst.
Mal so als Bespiel: Du kannst jemand am Leben erhalten, den du liebst. Nur irgendwann musst du ihn gehen lassen, denn Alter, Krankheit fordern ihren Tribut.
Der Mensch, der nicht gestorben ist, weil du dich eingemischt hast, fängt an zu leiden, immer mehr, immer schlimmer. Irgendwann musst du ihn dann töten, die Energie nehmen, die ich am Leben hält. Alles gut gemeint, aber hast du die Stärke, Kind z.B. gehen zu lassen.
Sehe es z.B. in meinem Umfeld, Haustiere sind alt, wollen sterben, nur die Besitzer lassen es nicht zu, von einem Tierarzt zum Nächsten. Die Tiere werden noch über Monate gequält. Stell dir dann Menschen mit Fähigkeiten vor, was die dann für ein Elend anrichten.

Aber man muss sich keine Gedanken machen, denn erst Menschen die gereift sind, haben Fähigkeiten, oder zumindest Zugang dazu.
Solange Menschen mit ihren Ängsten, der Eitelkeit, der Gier usw. beschäftigt sind, sind sie mit sich selbst beschäftigt, in sich gefangen. Das füllt sie aus, haben für andere Dinge keine Kapazitäten.

Alles was den Menschen im Geiste begegnet sind sie sich selbst, ihre Ängste sind es meistens. Es gibt keine Kommunikation mit den Geistern, oder Lichtwesen, denn sie sind tot. Das Wesenhafte wird nur hier auf der Erde gebraucht, damit wir uns als Ich wahrnehmen. Ist aber eine Illusion.
 

Ramalon

Member
Registriert
3. Juli 2022
Beiträge
117
Hi Iva,

Visionen und Tote sehen.

Denke mal, dass du als Kind Angst hattest.
Wer sich mit solchen Dingen beschäftigt, sollte zuerst einmal die ganzen psychischen Probleme herausnehmen. Klingt gemein, ist aber so.
Kann es so schildern. Wenn Menschen älter werden, werden ihre Macken größer, denn die können sie nicht mehr so gut kontrollieren.
Ist bei der Meditation auch so, denn man gibt ein Teil der Kontrolle auf, und die Ängste machen sich ungezügelt breit. Menschen die dann Geister sehen, sehen sie, weil sie Angst vor Geistern haben. Ihre Ängste sind das, was ihnen begegnet.
Und hast du solche Dinge, kannst du es dir mit dem Astralreisen sparen, bringt nichts, denn alles was dich als Mensch ausmacht, hat keinen Zugang. Erst wenn du alles abgelegt hast, dann klappt es.

Ich habe es z.B. mit dem Hellsehen, aber nicht das, was man sich so unter Hellsehern vorstellt. Das ist kein Hellsehen, sondern nur unsere Vorstellung vom Hellsehen.
Man kann den Menschen ruhig sagen was kommt, die machen unbeirrt weiter.
Was soll Merlin mal gesagt haben. Der einzige Unterschied ist, dass die Menschen wissend in ihr Unglück laufen.
Die wenigsten Menschen wollen die Wahrheit wissen.
Beispiel: Ich würde dir sagen: gehe zu einer Psychotherapie, ändere dich, deine Denkweise, dein Verhalten gegenüber anderen Menschen usw. dann wird sich dein Leben ändern.
Will kein Mensch wissen, aber wäre die Zukunft.
Kannst denen etwas von Glück, Prinzen etc. verkaufen, kommt besser. Menschen wollen träumen, keine Wahrheiten.
Und die Wahrheit in Bezug Astralreisen ist, was verkauft wird, ist Abzockerei. Wenn du es wolltest, müsstest du einen langen Weg einschlagen, und der fängt bei dir an.
40 Jahre kannst du rechnen. Du willst aber lieber den Menschen glauben, die dir eine Illusion verkaufen. Es ist schneller, einfacher, nicht so mühsam. Nur im Grunde bringt es nichts.
 

Ada

Member
Registriert
20. März 2023
Beiträge
233
Hi Leute,

habe mich nun getraut hier anzumelden da ich mich gerne austauschen möchte von Telekinese bis astralreisen bis hin zur Magie (weiß/schwarz), Kontakt zu verstorbenen etc. Ich bin offen für alle Themen was unserem gemeinsamen Entwicklung : Wachstum dient. Ich habe inzwischen einige Seminare Kurse besucht um Antworten zu finden bzw. diese Fähigkeiten zum Wohle aller zu nutzen. Es war und ist bis heute leider noch ein Tabu Thema. Ich suche einfach ein Forum wo man sich austauschen kann und über die eigenen Erlebnisse berichten kann . Danke schon mal .

Hi Iva!

Willkommen im Forum! :)

Jemand, der am gemeinsamen Wachstum interessiert ist, macht besonders schnell große Fortschritte. Also lass dich nicht von deinem Ziel abhalten.

Das mit dem Tabu Thema kann ich mir vorstellen. Es gibt leider viele Menschen, mit denen man auch zu solchen Zeiten nicht drüber reden kann. Esoterik Foren sollten dafür da sein, ein Hort dieser außergewöhnlichen Erfahrungen zu sein, deshalb hoffe ich, dass du deine Erlebnisse mit uns teilen magst.

Wünsche dir viel Spaß im Forum!
 

Ramalon

Member
Registriert
3. Juli 2022
Beiträge
117
Hi Iva,

ich bin der Vertreter, alles mache ich selbst.
Kann dir nur aus eigener Erfahrung berichten, und das ist der lange Weg, des Buddhismus.
Zumindest ist das, was ich gemacht habe, Artverwandt.
Trance und mit den Toten reden, ist nicht mein Ding, und mir sind auch noch keine Toten untergekommen.
Astralreisen, ist nicht das, was verkauft wird. Man sollte unterscheiden, zwischen Astral- und Geistreisen.
Das Astrale ist die Urenergie, kannst sagen, der Tod kommt man rein, wenn man wie Tod ist. Emotionslos. Wünsche, Ängste, Emotionen sind der Tod einer jeden Astralreise.
Kannst dich aber nur vom Körper lösen, dann hast die die geistige Ebene, bist in allem drin.
Würde ich aber lassen, denn es ist nichts so, wie man es sich wünscht, sondern wie es ist,
Stell dir einmal vor, alles ist deins, das musst du erst einmal verarbeiten können.
Alle Gedanken, alle Wünsche, alle Träume, alle Ängste, alle Emotionen.
Dein Leben wird zur Geisterbahn, zum Höllen Tripp. Das unverantwortliche ist, dass die Menschen, die so etwas verkaufen, keine Ahnung haben, selbst die Risiken nicht kennen, und wenn du da hineingerätst, dann können sie dir nicht helfen.
Beispiel: Hypnose ich wollte nicht, aber man setzte mich unter Druck. Die Hypnotiseurin.
Sie schaute mir in die Augen, und ich wechselte in ihren Körper, und spielte an ihren Blutdruck. Sie verließ voller Panik den Raum und stammelte: „So etwas ist mir in meinen 37 Jahren noch nicht passiert.“ Als sie mich von weitem sah, ergriff sie in Panik die Flucht.
Anhand dieser Geschichte, siehst du, dass sie von dem, was sie machte keine Ahnung hatte, ansonsten wäre ihr das, was ich machte, bewusst gewesen. Zum anderen hatte sie ihre Psyche nicht im Griff. Ich hätte Nachgefragt, was gerade passiert war. Anstatt in Panik den Raum zu verlassen.
Jetzt wieder zu dir, angenommen du machst da etwas auf, dein Nachbar leidet unter Alpträume. Da du dich mit allem verbunden hast, sind seine Alpträume auch Deine. Und es betrifft alles.
Du kannst dich auch mit einem Menschen verbinden, siehst was er macht. Eine Bekannte fand es einmal toll, hatte es gemacht, versteht es aber nicht, da sie christlich gepolt ist.
Sie hatte nachher einen Verfolgungswahn, und meinte der Typ würde sie immer ausspionieren. Hat nicht verstanden, dass sie mit ihm verbunden ist, auf immer und ewig, und sie jedes Mal die Verbindung aufbaut.
Mutter von 3 Kindern, bekam ihr Leben nicht mehr in Griff. Sie sagte zu mir, sie wolle ihr altes Leben zurück, das gibt es nicht mehr, hatte ihr gesagt, sie müsste lernen, mit der neuen Situation umzugehen. Sie ist in der Psychiatrie gelandet.
Es gibt einen wunderschönen Spruch: Wünsche dir nicht etwas, dass du nicht wirklich willst, denn es könnte in Erfüllung gehen.
Und um das alles zu lernen, es zu können, brauchst du 40 Jahre, ansonsten, wenn es klappen sollte, endet es in einer Katastrophe.
Und wenn du Menschen triffst, die dir etwas verkaufe wollen, schaue dir ihr Leben an.
Meistens sind diese psychisch gestört, bei den läuft das Leben nicht.
Was will man von denen lernen, die nicht einmal ihr eigenes Leben in Griff haben.
Und dann gibt es noch einen klugen Spruch.
Einen Wert eines Diamanten und eines Menschen, erkennt man erst, wenn man sie aus der Fassung bringt.
Bei Menschen wirst du dann sehen, ob sie das sind, was sie vorgeben zu sein, oder nur Blender sind.
 

Similar threads

Oben Unten