1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Lebenserfahrungen die das Leben verändern

Dieses Thema im Forum "Small Talk im Eso Cafe" wurde erstellt von Ehemaliger_User, 27. April 2011.

  1. Ehemaliger_User

    Ehemaliger_User Beatus ille, qui procul negotiis.

    AW: Lebenserfahrungen die das Leben verändern

    Der Umgang mit Mitmenschen ist zeitweise recht mühsam. Am mühsamsten ist er, wenn man sich selbst nicht erkannt hat und lieber Anderes und Andere betrachtet als sich selbst. Sich selbst zu betrachten erfordert ein Maß an Mut und die Fähigkeit mit sich arbeiten zu können, zu wollen oder auch sich selbst zu mögen. Hole deinen Selbstwert aus dir selbst und nicht aus dem Umfeld oder aus einer Internetplattform. Das Scheitern ist umso größer jemehr man versucht Hilfe von aussen zu erhalten ohne den Gedanken an eigene Initiative zu verschwenden. Miteinander professionell geprägte Lösungen anzustreben ist ok. Aber Lösungen von Außen zu erwarten ist unklug und man erhält einfach nur Zeitweises Mitleid oder Aufmerksamkeit, die aber dann in Resignation beiderseits ausartet.

    Wenn ich die vielen Gesichter in der Fußgängerzone betrachte kann ich es sehen. Viele arbeiten zuwenig mit sich und für sich.


    Gruß

    Baronesse
     
  2. Phoenix13

    Phoenix13 New Member

    AW: Lebenserfahrungen die das Leben verändern

    Hallo Baronesse ,

    ja da gebe ich Dir teilweise recht.
    Mühsam weil man sich entweder nicht damit beschäftigen will.
    Oder auch weil der/ die jenige aus wer weiß welchen Gründen es nicht schafft aktiv was zu ändern.

    In dem man andere Betrachtet kann man auch auf eigene Fehler stoßen!

    Schön geschrieben mit dem Selbstwert!
    Macht Du das auch ?

    Das Umfeld kann helfen , sofern Hilfe nötig.
    Man sollte jedoch nicht vergessen ein Stück der Lösungen liegt bei einem selber.

    Man sollte nicht erwarten,
    aber froh und dankbar sein ,
    wenn man Hilfe von Außen bekommt.

    Da möchte ich Dir auch ein wenig widersprechen.
    Denn was der eine als Resignation vielleicht beobachtet,
    kann auch ein ganz anderer Fall sein.

    Denn wo eine Partei anfängt zu schützen!
    Und zwar der Aufmerksamkeit und Mitleid bekommt,
    wenn er bemerkt das es Menschen aus seiner Umgebung zu sehr mitnimmt.

    Ein netter Zug vielleicht oder einfach ein Warnsignal ?

    LG
    Px
     
  3. Ehemaliger_User

    Ehemaliger_User Beatus ille, qui procul negotiis.

    AW: Lebenserfahrungen die das Leben verändern


    Nicht nur "ein Stück der Lösung" liegt in einem selber, sondern die Lösung an sich. ​


    Das Umfeld kann nur Hilfe zur Selbsthilfe leisten, wenn der/die Hilfesuchende selber auch die Bereitschaft dazu zeigt, die Hilfe anzunehmen und somit dann auch die Lösung der Probleme bei sich selbst finden kann. Erst dann würde unterstützende Hilfe auch einen Sinn machen.​



    Wenn z.B. ein Klient zu einem Therapeuten oder Psychologen geht, kann der Klient nicht erwarten, dass der Therapeut oder Psychologe seine Probleme löst. Daran muss der Klient selber arbeiten - allerdings mit Unterstürzung der jeweiligen Fachkraft.
    D.h. die Fachkraft unterstützt den Klienten, seine Probleme zu erkennen und auch selbst zu lösen.​

    Meine Antwort richtet sich keinesfalls gegen Dich, sondern ist allgemein gemeint, also als Beispiel für eine Lösung.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30. Mai 2011
  4. Phoenix13

    Phoenix13 New Member

    AW: Lebenserfahrungen die das Leben verändern


    Hallo Solly,

    klar liegt die Lösung bei einem selber.
    Und ab und an brauch man auch Hilfe.
    Damit eine Lösung der Sache einfacher ist.

    Hilfe zur Selbsthilfe ist auch wichtig und auch richtig.

    Ich habe es auch nicht so aufgefaßt Solly.

    LG
    Px
     
  5. Ehemaliger_User

    Ehemaliger_User Beatus ille, qui procul negotiis.

    AW: Lebenserfahrungen die das Leben verändern

    Es darf sich jeder darüber Gedanken machen......ist 2 x 2 =4 ?? wirklich Tatsache...da denkt die kr an die Relativitätstheorie
    alles ist relativ -
    Meine Lieblingssatiren
     
  6. Ehemaliger_User

    Ehemaliger_User Beatus ille, qui procul negotiis.

    AW: Lebenserfahrungen die das Leben verändern

    Ja diese Satiere kenne ich gut. Sie ist sehr amüsant.

    2x2=4 Ist auch dann relativ, wenn du bei der Multiplikation den Faktor von 2 Frauen hast und eine davon ist schwanger. Wenn dann noch der Multiplikand auch aus 2 Frauen bestünde und beide wären schwanger wirds lustig. ;)

    Gruß

    Baronesse
     
  7. Ehemaliger_User

    Ehemaliger_User Beatus ille, qui procul negotiis.

    AW: Lebenserfahrungen die das Leben verändern

    Und wir erleben sie momentan LIVE....on stage

    Zurück zu meinen edlen Tieren - Pferde -:sissi: wenn ich vergleichen müsste...


    BUKEPHALOS - fällt mir da ein, ich entscheide - welcher Reiter auf mir sitzen bleibt -
    der :king:König der Könige und


    Hephaistion und Ptolems und dann ist Sense....

    ALSO nur Menschen mit königlichen Blut
     
  8. Ehemaliger_User

    Ehemaliger_User Beatus ille, qui procul negotiis.

    AW: Lebenserfahrungen die das Leben verändern

    Da ich das Reiten sehr schätze bin ich aber froh hier eine Blaublütige zu sein;)

    Gruß

    Baronesse
     

Diese Seite empfehlen