Böse Geister im Haus?!

Dieses Thema im Forum "Seltsame Erlebnisse und Begegnungen" wurde erstellt von LadyHelena, 2. Oktober 2012.

  1. LadyHelena

    LadyHelena New Member

    Hallo ihr Lieben,

    ich habe mich aus einem bestimmten Grund hier angemeldet. Ich brauche ganz dringend und schnell Hilfe.
    Bitte nur ernstgemeinte Antworten, ich habe im Moment riesige Megapanik und kann keinen Spott vertragen...

    Ich glaube schon lange an Geister etc. und lebe ganz gut damit. Einmal die Woche nach dem großen Hausputz räuchere ich die Räume einzeln aus und bitte um Schutz vor Geistern, Dämonen, bösen Wünschen und so weiter, um eine geruhsame Nachtruhe und gute Träume usw. usf.
    Bei diesen Sprüchen schließe ich meine verstorbene Mutter, Großmutter und meinen verstorbenen Hund ausdrücklich aus. Sie dürfen mein Haus immer betreten und sich frei bewegen.

    Vor ca. 1 Jahr begann es, dass meine Matratze Nachts anfing zu vibrieren. Anfangs nur leicht und nur ca. mittig. Ich hab mir nichts dabei gedacht, war auf Cuba und dachte, dass ich mir Bettwanzen eingefangen habe. Also den Kammerjäger gerufen, der hat nichts gefunden. Trotzdem habe ich mir neue Matrazen und ein neues Lattenrost und Pestizide gekauft und alles desinfiziert und ersetzt.

    Das Vibrieren hörte auf, kehrte kurz und leicht wieder, hörte dann wieder für Monate auf. Grundsätzlich hat mein Schlafzimmer seit ca. 1 Woche eine echt schlechte Aura. Es ist locker 5 Grad kälter als im Rest des Hauses (das hat meine Freundin auch bemerkt und ihr würde ich nie was erzählen - sie hält von sowas nichts) und es zieht, obwohl die Fenster dicht sind.

    Gestern Nacht war es dann richtig schlimm. Die Matraze vibrierte wie verrückt (übrigens vibriert sie auch weiter, wenn ich das Licht anmache. Dann bin ich richtig wach. Ich kann also eigentlich nicht träumen) und als ich das Licht einschaltete, hörte es kurz auf. Im Laufe der Nacht habe ich wieder das Licht ausgemacht und bin wieder eingeschlafen.
    Plötzlich bin ich wach geworden, weil etwas wie verrückt von unten an der Matraze zog. Die Matraze sank richtig zwischen das Lattenrost und knickte in der Mitte richtig ein. Ich bin hellwach geworden und habe kein Auge mehr zugemacht. Ich habe schreckliche Angst. Weiß nicht was ich machen soll. Die ganze Nacht war es im Schlafzimmer schrecklich kalt und ich habe immer wieder Luftzüge gespürt, trotz geschlossenem Fenster. Außerdem hatte ich das Gefühl, dass mich an der Schulter etwas berührt hat.
    Hinzu kommt noch, dass ich heute meine Tage bekommen habe, obwohl ich die Pille nehme (regelmäßig) und in der Mitte des Zyklus bin. Okay, das kann Zufall sein, aber schon ein ziemlich schräger, oder?!

    Ich hatte an einen Salzkreis oder ein Bannpentagramm auf den Matrazen oder unterm Bett gedacht, oder am besten beides auf beidem, da die Wesenheit aber immer nur von unter dem Bett attaktiert, befürchte ich, dass ich ihn, sie, es damit nur wütend mache, weil es das Bett ja scheinbar so oder so nicht verlassen kann und ich es dann nur zusätzlich einschließe.

    Mit dem Bett war nie was, es ist ganz neu und es ist darin nichts passiert. Meine Mum und meine Oma sind beide halbwegs friedlich gestorben, meine Mum wollte glaube ich sogar gehen, weil sie wieder Krebs hatte. Mein Hund ist zwar eingeschläfert worden, aber in meinen Armen und ich kann mir nicht vorstellen, dass irgendwer von ihnen mir so eine Heidenangst einjagen wollen würde. Selbst wenn sie mir dringend etwas mitteilen wollen würden, kenne ich ein Medium, dass auch schon für mich gechannelt hat und sie könnten zu ihr. Sie würden aufhören, mich so zu attakieren, wenn sie meine Angst spüren.

    Ich habe im Wohnzimmer ein Foto von meiner Mum mit ihrer Freundin, die sich leider umgebracht hat. Wir hatten aber nicht viel miteinander zu tun und ich wüsste nicht, was sie von mir wollen würde. Auch sie würde doch von meiner Mum zu meinem Medium geleitet werden?!

    Jetzt habe ich von einem Ritual gelesen und habe alle Zutaten: Handgemachter Klosterweihrauch, ein Bannpentagramm, weiße Kirchenkerzen, ein geweihtes Altartuch mit einem Bannpentagramm und ein Schutzöl.
    Ich habe nur so wahnsinnige Angst, dass damit etwas nicht stimmt oder ich etwas falsch mache und dann was schlimmes passiert oder ich die Wesenheit nur noch stärke.

    Ich weiß nicht mehr weiter!!!! Was soll ich tun?!
     
  2. Bona-Dea

    Bona-Dea New Member

    AW: Böse Geister im Haus?!

    Hallo LadyHelena;

    OK.

    Wenn man von etwas schon überzeugt ist, ist man "geneigt" alle Dinge in aus dieser Richtung wahrzunehmen.

    Das Vibirieren könnte von deiner eigenen inneren Unruhe stammen.


    Das ist kein Zufall, der Zyklus kann sich unter großem Stresseinfluß verschieben.

    Schlaf am besten mal zwei Tage woanders, aber auf keinen Fall in diesem Bett.


    Angst zieht unangenehme Wesenheiten an, du mußt sofort aufhören dich zu ängstigen!

    Vernichte Bilder die zu solch schlechten Assoziationen führen. Ein Gebet für die Verstorbene und weg mit dem Bild, sollte genügen.

    Du vertraust dir selbst nicht, alle Zutaten und Rituale sind Hilfsmittel um ein gewünschtes Ziel besser verstärken zu können.

    Deine Angst ist das Problem, kennst du niemanden der dir bei deinem Ritual helfen könnte?
     
  3. Phoenix13

    Phoenix13 New Member

    AW: Böse Geister im Haus?!

    Hallo,

    seit einem Jahr ist das schon ?

    Und seit einer Woche ist das mit dem Zimmer und der schlechten Aura?

    Schau mal was in der Zeit vor dem ersten Jahr passiert ist und vielleicht auch vor einer Woche.

    Nur Bona hat Recht deine Angst wird anziehen.

    Du solltest Dir sagen vielleicht Du machst mir keine Angst ,Du hast keine Macht über mich.
    Und das immer wieder sagen.
    Ähnlich wie ein Gebet.

    Was sollte den mit den Dingen die Du Dir zu Hilfe nimmst nicht stimmen?
     
  4. WSchamane

    WSchamane Gesperrter Benutzer

    AW: Böse Geister im Haus?!

    Das ist Ona die dich quält bis 374 Leben 63 Erzengel Emin, Michael oder Flour die Arbeit und das lachen Opa
    1231232344011234013913839123401401123
    für AC234123123391567123394039403940394039403940234123 alles zusammen und Beider Polizei eine Anzeige es hat niemand hat das Recht euch als Hexe zubetitteln und denkt an die Erzengel sind zu wenig Ona hieß Carola und ist Tod seid den 29.5.2008 wenn sie weg ist melden sich die Omas und Opas alle. Die Freundin war Mord und ist wach.
     
  5. Phoenix13

    Phoenix13 New Member

    AW: Böse Geister im Haus?!

    Vielleicht solltest Du das Medium um Hilfe bitten.
     
  6. LadyHelena

    LadyHelena New Member

    AW: Böse Geister im Haus?!

    Hallo an Alle,

    danke für die lieben Antworten!!!!

    Ich hab anfangs wirklich gedacht, ich hab Bettwanzen.... man denkt ja nicht gerade gleich an irgendwas "Böses" und es war nie so schlimm, dass ich wirklich Panik hatte. Nur Bettwanzen ziehen ja nicht von unten an der Matratze.

    Ich kenne leider niemanden, der mir bei sowas helfen würde. Meine Freundin, die für mich gechannelt hat, macht keine "Austreibungen" (so nenn ich das jetzt einfach mal), sie fühlt sich dabei nicht wohl.
    Und ich fürchte, wenn ich im Internet oder so jemanden suche, dass ich dann einem Quacksalber aufsitze, der alles nur noch schlimmer macht.

    Und ehrlich gesagt, ich will überhaupt nicht wissen, was er/sie/es von mir will. Wer so einem Krach schlägt, der scheint mir nicht wirklich wohlgesinnt.

    Habe mich jetzt erstmal bei einer Freundin einquartiert, bevor ich hier noch durchdrehe.

    Ich habe gestern noch 3 mal das Vater Unser gesprochen, in Deutsch, Latein und Hebräisch (ja ich weiß, es müsste Aramäisch sein, aber da hab ich leider nichts gefunden - hat vielleicht jemand eine Ausgabe in Lautschrift?) und werde es jetzt jeden Tag wiederholen und erstmal nicht dort schlafen.

    Bei dem Ritual mache ich mir nur Sorgen, dass ich Fehler mache und ihn/sie/es wütend mache. Meine Angst schwächt mich natürlich empfindlich, aber es ist schwer, keine Angst zu haben. Ich habe nachts ein paar mal mit Nachdruck gefordert, dass das Wesen mein Zuhause verlassen soll und habe auch schon probiert den Raum zu kehren. Hat ja leider nichts gebracht.....
    Hat noch jemand eine Idee für ein wirkungsvolles Ritual? Und welche Gebete nimmt man am besten dazu?
    Ich dachte an ein relativ simples Gebet aus der Bibel zum fernhalten von Bösem.

    @WShamane: Ich weiß zwar nicht, was du mir sagen willst....:D Aber du darfst mich auch gerne Hexe nennen, ohne dass ich die Polizei rufe. Das ist ein freies Land und verletzen kannst du mich damit nicht.
     
  7. AW: Böse Geister im Haus?!

    Hallo! Ich kann deine Angst nachvollziehen -als ich ein Kind war, kamen immer dunkle Gestalten auf mich zu (wenn ich im Bett lag) und haben sich ans Fußende, oder neben mich ans Bett gestellt. Ich hatte natürlich große Angst. Einer war mal so dreist und hat sich in voller Länge - als ich die Bettdecke über mich gezogen hatte - auf mich gelegt. ich könnte spüren, wie die Bettdecke schwerer wurde. Ich habe mir aber dennoch immer gesagt, "ihr könnt mir nichts anhaben" und blieb trotz meiner Angst doch neutral dem Ganzen gegenüber. Auch später, und im Erwachsenenalter, habe ich in verschiedenen Wohnungen die Anwesenheit von irgendwelchen Wesen gespürt. Ich glaube, dass du etwas wahrnimmst, das wirklich da ist, schließe mich aber Bona-Dea an, inder Meinung, dass du das nicht verstärken solltest. Verlasse die Wohnung, das Zimmer mal für ein paar Tage und versuche Abstand zu gewinnen. Du ganz alleine entscheidest, was du an dich heranlässt. Diese Kraft ud Fähigkeit besitzen wir.
     
  8. jamguy

    jamguy New Member

    AW: Böse Geister im Haus?!

    Bei mir vibriert die Matratze auch oft ,aber nur im Schlaf und dann kommen im Hirn immer Bilder vom Tod/Jenseits?
    Ich glaub nicht wirklich das es ein Geist sein konnte und hab auch keine Angst da ja weiter nix passiert.Ich kann mich in der Phase aber nicht bewegen egal wie arg ich mich auch anstrenge und bin ich dann wach verschwindet die Vibration,von der ich Denke das es Erdschwingungen sein müssen?Auf alle Fälle nervt es und einen Geist würd ich dann doch schonmal sehen oder am Kragen packen .Es gibt aber keine Erscheinung oder Stimmen.
     
  9. Malakim

    Malakim New Member

  10. jamguy

    jamguy New Member

    AW: Böse Geister im Haus?!

    Danke für den Tip,aber wennich in der Starre bin,kann ich mich ja schlecht berühren und meisstens is zum berühren Keiner da,da ich alleine schlafe.
    Im Grunde stört es mich auch nicht,eher das vibrieren das aufweckt den sonst hätte ich das nie bemerkt mit der Schlafstarre.
     
  11. Malakim

    Malakim New Member

    AW: Böse Geister im Haus?!

    Das ist ein schöner Ausgangspunkt für Astralprojektionen und bewußtes Träumen.
     
  12. jamguy

    jamguy New Member

    AW: Böse Geister im Haus?!

    Mag schon sein?Ich kann es mir aber nicht erklären und glaube ja nicht das ein Geist in die Matratze kriecht um mich zu wecken und so streb ich auch keine Nachforschung an.
    Ich find es aber interessant,das dieses Vibrieren auch Andere erlebt haben.
     

Diese Seite empfehlen